Letsgetflexyin2015

Seit diesem Januar habe ich wieder mehr Zeit für mein Yoga und übe jeden Abend fleissig meine Asanas.

Aktuell gibt es von Kino Macgregor monatlich eine Yoga-Challenge. Für den Monat Februar war es „Letsgetflexyin2015“ – hierbei ging es, wie der Name schon vermuten lässt, um die Flexibilität, aber viel wichtiger um das Ausprobieren und Spass haben im und mit dem Yoga.

Meine Motivation war sehr hoch am Ende des Monats Januar und ich hatte mir vorgenommen wirklich jeden Tag mitzumachen. Man musste einfach immer vorgegebene Asanas machen und diese fotografieren und bei Instagram posten. Die Idee war super und ich war, wie gesagt, sehr motiviert. Ich habe dann auch einige Tage mitgemacht und die Asanas in meine tägliche Yogapraxis integriert und diese dann fotografiert.

Letztlich ist es dann doch gescheitert – woran eigentlich?

Mh, gute Frage. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ich nicht mehr zum Fotografieren komme und an einigen Tagen auch nicht zum Yoga Praktizieren selbst.

Somit bleibe ich motiviert und werde dann im März mitmachen – diesmal ist es „JourneytoHandstand“. Ich halte euch dann auf dem Laufenden, wie es läuft.

#ShaktiSunday

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s