Upward facing dog

Yoga Neuling oder Yoga Süchtiger – egal wer, ich bin der Meinung, dass nur die JadeYogaMat (ich habe aktuell die Harmony Mat) wirklich den eigentlich tollen Flow von Yoga zulassen.

Mittlerweile habe ich die YogaMatte seit Ende Januar – länger schon stand es auf meiner Liste, mir mal eine richtige und wirklich gute YogaMatte zu kaufen. Nach einigen Gesprächen mit meinen alten Yogalehrern, anderen Yogis und vor allem auch Recherchen im Internet bin ich bei der Jade gelandet. Diese Matte hat im Vergleich zu anderen Matten einen wirklich tollen Grip, der vor allem bei den schon einfachen und erst recht bei den Inversion Asanas genug Widerstand gibt und mir somit genug Sicherheit und Halt für mein Asana bietet.

Jeder Yogi weiss, dass es nichts Schlimmeres gibt, als wenn die Praxis durch eine unzureichende Matte gestört wird. Dann doch lieber gleich auf dem nackten Boden trainieren und nicht auf einer Matte (Beton eignet sich gut – jedoch haben wir zu Hause Parkett und das rutscht ziemlich).

Mit meiner neuen Harmony Matte in Sedona Red bin ich nicht nur rundum zufrieden, sondern liebe es nun meine Praxis auszuführen.

Welche Matte ist euer Favorit?

#ShaktiSunday

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s