Savasana

Ich bin wieder da!

Nicht nur, dass ich jetzt endlich wieder Internet habe und endlich wieder mehr Zeit mit meinem Blog der schönen Worte und Bilder verbringen kann. Nein, ich kann auch endlich wieder mit meinem Yoga weitermachen.

Sicherlich gibt es einige von euch, die sich nun wundern, woher dieser neue Wind kommt. Mh, ja, irgendwie hatte ich ja von Anfang an vorgehabt auch regelmäßig, was zum Yoga zu Schreiben.

Aber wie das Leben so geht – und bei meinem Blog seht ihr wirklich nur die Realität (oh Gott, das reimt sich ja noch ;)) – hatte ich in der letzten Zeit nicht mehr so viel Möglichkeit dem Yoga gebührend Aufmerksamkeit zu widmen. Der Umzug, Weihnachten, der Einzug, die Küche, alles organisieren.

Ausreden? Erklärungsversuche? Merkwürdige Infos? Nee, wirklich so und auch ernst gemeint. Wie dem auch sei, werde ich nun wieder regelmäßig mein Yoga machen und freue mich euch dann hier auf meinem Blog mehr davon zu zeigen. Also in Bildern und vielleicht auch mal Videos von mir. Und natürlich in Worten.

IMG_4775

Wie es dazu kam? Nun gut, wir haben einen Platz für unseren Junior gefunden. Er brauchte dringend mehr Kinder um sich und er liebt es zu Spielen. Vor allem mit Kinder. Mit mir natürlich auch – höhöhö.

Und daher nutze ich die freie und neu gewonnene Zeit für mein Yoga und sonstige Hausfrau-Mama-ich-mach-hier-so-einiges-und-reisse-die-Weltherrschaft-an-mich-Sachen

Schönen Sonntag euch und bis bald beim ShaktiSunday!

Ohm.

#ShaktiSunday

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s