Wellness für zu Hause

Es ist mal wieder Zeit für eine fem.box. Die Box voller Freude, Spaß und jeder Menge Neues.

 

 

Die aktuelle fem.box gibt es nun schon für den Januar und ich bin sogar ein wenig spät dran mit der Vorstellung. Dennoch möchte ich auch immer die Produkte testen und zeige Dir daher, was Dich in der fem.box erwartet.

 

Wellness in einer Box

Die fem.box war diesmal prall gefüllt mit schönen Wellness und nur einem Beautyprodukt. Das kommt mir sogar recht, da ich aktuell gerne neue Wellnessprodukte ausprobiere.

Wellness heißt für mich nicht nur Aroma, sondern auch Entspannung.

wellness-at-home-fem-box-bineloveslife

Die fem.box gibt es für €19,99 im Monat – die Lieferkosten sind darin schon enthalten.

Das ist in dieser Box drin:

Max Factor – Facefinity Compact Foundation

Eine Foundation, die mit einem kleinen Schwämmchen aufgetragen wird. Der matte, langanhaltende  Teint kommt bei diesem Kompakt Make-Up mit einem Lichtschutzfaktor 15 – das finde ich vor allem für die Wintertage mit Sonne, die wir hier am Main aktuell sehr viel haben, wirklich wichtig.

Mein Fazit:

Leider ist die Foundation in einem zu dunklem Ton für mich – so etwas finde ich dann bei einer Box etwas schade. Ja, mir ist bewusst, dass man nicht jeden Hauttyp treffen kann. Dennoch sollte meiner Meinung nach, dann eher eine „leichtere“ Foundation in der Box sein. Die stark-deckende Max Factor Foundation lässt mich das Produkt leider nicht wirklich ausprobieren.

 

Simply Chai – Simply Chai Spicy

Ein Tee inspiriert vom original indischen Massala-Tee in einer Fair Trade Version, der biologisch und auch instant ist. Wenn es also mal wieder schneller gehen soll, lässt sich dieser Tee schnell zubereiten.

Mein Fazit:

Tee trinke ich seit einer Weile recht gerne. Dieser ist sehr würzig und meiner Meinung nach perfekt für den Winterabend.

 

Dr. Severin – Woman Original Body Aftershave Balsam

Wer nach dem Rasieren, der Epilation oder dem Waxing zu Rötungen, Rasierpickeln und eingewachsenen Haaren neigt, dem kommt der vegane Balsam recht.

Mein Fazit:

Bereits in der vergangen Pink Box hatte ich diesen Aftershave Balsam – hier mein Fazit dazu: Als ich meinen ersten Rasierer mit 15 hatte, habe ich auch die Aftershave Balsam Phase durchgemacht. Meine Haut hat es jedoch nie gebraucht. Ich nutze bei Problemen dann eher mal ein Babypuder. Der Aftershave Balsam jedoch ist wirklich schön und lässt sich sanft auftragen.

 

Kneipp – Rücken & Nacken Balsam mit Teufelskralle

Zum Lockern und Entspannen ist eine Massage mit dem Balsam vom Kneipp perfekt.

Mein Fazit:

In der Schwangerschaft benutze ich eigentlich selten, um nicht zu sagen nie, Massageprodukte. Daher konnte ich dieses Produkt nicht ausprobieren.

 

4711 Acqua Colonia – Lime & Nutmeg Shower Gel

Ein erfrischendes und belebendes Aroma zeichnet dieses Duschgel aus. Mit feuchtigkeitsspendendem Bambusextrakt und klarem Vulkanwasser sorgt es morgens bei Dusche für den richtigen „Hallo-Wach-Effekt“.

Mein Fazit:

Ich liebe spannende neue Gerüche und finde diese wirklich sehr gut gelungen. Nicht zu aufdringlich und doch schön anders.

 

Twisterz – Plastikbänder

Ein spiralförmiges Plastikband, das Kabel schützen kann. Das Dreierpack liefert die Farben rosa, pink und lila – perfekt als Hingucker.

Mein Fazit:

Ich war anfangs überfragt, was das bringen soll. Mittlerweile kann ich nicht mehr ohne dieses Band. Denn mein Ladekabel vom Smartphone ist bereits das zweite Mal kaputt gegangen. Mit den Plastikbändern von Twisterz jedoch passiert das nicht mehr so schnell.

 

Workout Water – „Stay Fresh“ mit Holunder Geschmack

Ein Wasser, das die Muskeln mit 4g BCAA – Eiweißbausteinen schützt. Somit ideal für Zwischendurch oder nach dem Training.

Mein Fazit:

Bereits in meiner letzten Schwangerschaft habe ich schon Magnesium nehmen müssen und habe nun mal eine leckere Alternative.

 

YogaEasy – Online Yoga Gutschein

YogaEasy ist das erste und größte Online Yoga Deutschlands – es gibt mehr als 550 Videos mit unterschiedlichen Stilen und Schwerpunkten.

Mein Fazit:

Mittlerweile betreibe ich Yoga schon seit mehr als zehn Jahren und habe vor knapp fünf Jahren auch online ein Yoga Studio. Das YogaEasy gefällt mir gut und ich bin noch mittendrin in den drei Monaten Probezeit.

 

Die fem.box hat diesmal wirklich wieder viele neue Produkte gezeigt, die ich gebrauchen konnte. Lediglich das Make-Up habe ich nicht richtig gebrauchen können, aber der Rest war super.

 

Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit fem.box entstanden.

 

Bald kommt auf dem Blog ein Einblick in die aktuelle PinkBox.

 

#TrendyThursday

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Lali sagt:

    Sieht nach einem tollen Mix aus! 🙂

    Gefällt mir

    1. Ja, ich fand es super

      Gefällt mir

  2. zwinkerling sagt:

    Die Beautybox ist ja toll! Das Max Factor Puder nutze ich jeden Tag. Auch die anderen Produkte sehen wirklich toll aus. Ich werde dir Mal folgen und schauen, was die nächsten Male in der Box ist. Vielleicht teste ich die Box dann auch mal.

    Gefällt mir

    1. Hallo liebe Zwinkerling, ja, die Box war toll. Ich habe die nächste auch schon erhalten und teste jetzt erstmal eine Woche, um auch ein gutes Urteil fällen zu können. Auf dem Blog kommt dann bald mehr zum Ergebnis.
      Schönen Sonntag noch, Bine

      Gefällt 1 Person

  3. hydrogenperoxid sagt:

    Die Box ist wirklich klasse. Ein toller Inhalt über den ich mich auch gefreut hätte
    Die Produkte von Simply Chai sind echt super lecker, die durfte ich letztes Jahr auf der Biomesse kennenlernen und liebe sie seitdem

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich kannte die Marke Simply Chai noch nicht und freue mich immer solche Marken neu zu entdecken – es gibt doch so viele tolle Marken mit einzigartigen Modellen

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s