Zehn Dinge für den Sommer

Mode und Sommer? Geht – ganz einfach – hier liest Du wie…

Im Sommer scheint nicht nur die Sonne, sondern es gibt meiner Meinung auch zehn Dinge, die mir diese Jahreszeit noch schöner und besonderer (gibt es das Wort überhaupt) erscheinen lassen.

Heute also die 10 Dinge, die ich im Sommer modisch wichtig finde:

  1. Eine Sonnenbrille. Aber nicht irgendeine, sondern eine schöne große, damit ich die Augen auch gar nicht quetschen muss. Und eine Sonnenbrille, die leicht gelblich getönt ist, denn so erscheint mir das Wetter auch herrlich an eher grellen Tagen.
  2. Grad sitze ich am Flughafen auf dem Weg nach Stockholm, denn morgen feiern wir Midsommar und da gehören Blumen ganz eindeutig dazu. Schöne, luftige Kleider habe ich grade hier gesehen.
  3. Alternativ zum Kleid trage ich auch gerne kurze Hosen. Vor allem aber kurze Jeans Hosen, denn darin sieht man immer angezogen aus und ist auf dem Spielplatz auch nicht zu overdressed.
  4. Einen Badeanzug oder einen Bikini würde sicher jeder sagen, aber ich glaube, den braucht man nur am Strand. Ich finde einen Sarong viel besser. Den trage ich als Kleid an extrem heißen Tagen und habe dann auch gleich eine Decke dabei, wenn es doch zum See geht. Und auch zum Umziehen ist der Sarong ideal, denn er bietet den nötigen Sichtschutz.
  5. Meine liebsten Schuhe sind im Sommer Schuhe mit Bastsohle. Das kommt vielleicht nicht von ungefähr, denn der Bast bietet genügend Abkühlung am Fuß und gibt mir beim Laufen auch ein leichtes, sommerliches Gefühl.
  6. Leicht und niedlich finde ich Zehenringe – ja, ich weiß, da scheiden sich die Geister, aber ich liebe sie einfach und finde sie einen herrlichen Hingucker im Sommer an schön gebräunten Füßen.
  7. Den Sommerhut. Der Sommerhut 2017 sieht meiner Meinung nach groß, mondän und einfach nur nach Nizza aus. Entweder in weiß oder schwarz, aber auf jeden Fall auffallend schön.
  8. Basttaschen finde ich leider eher unpraktisch. Klar, für den Ausflug an den See oder ans Meer sind sie ideal, da sie genug Stauraum bieten. Die Taschen, die ich jedoch viel lieber mag sind Stricktaschen. Meine Mama hat mir eine vererbt oder ich habe sie ihr einfach weggenommen. Je nachdem wie man es sieht, oder? Das Modell ist also eher Vintage und ich werde mal ein Schönes raussuchen und Dir hier auf dem Blog zeigen.
  9. Zur Mode gehört auch der Haarschmuck, oder nicht? Ich persönlich finde Haarschmuck immer toll. Im Sommer aber ganz besonders, denn ich benötige bei meinen Haaren immer eine Abkühlung, daher liebe ich im Sommer Haarreifen und Haarbänder.
  10. Blumen und Schmuck. So schön ich Schmuck und Blumen als Accessoire finde, denke ich doch im Sommer nicht darüber nach, denn dann ist es mir einfach zu viel. Also eher weniger ist mehr. Außer vielleicht Nummer sechs.

 

Was sind Deine Top Ten der Sommermode?

 

#TrendyThursday

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s