Meine Top 5 Beauty Produkte im Oktober

Es wird herbstlich und der Oktober wird elegant vom schönen November abgelöst. Es ist also auch wieder Zeit für meine fünf Beauty Lieblinge des Monats.

Für den Oktober haben es mir vor allem diese fünf Produkte angetan:

Tarte Beauty Drops – Rainforest of the Sea

Jaja, der Oktober war auch wieder ein harter Monat. Denn die kleine Kaiserin hat tatsächlich ihre ersten zwei Zähne bekommen und obwohl ich kein Freund davon bin zu glauben und auch zu sagen, dass die Kids beim Zahnen Probleme haben, sind die Tage dann doch anders.

Wenn Du letztlich auch meine InstaStories verfolgt hast, wirst Du wissen, dass ich auf die Radiance Drops von Tarte schwöre. Ein absoluter Alltagshelfer und wunderschön duftend ohne klebrig ölig zu sein.

Die Tropfen habe ich grad erst vor zwei Monaten in New York gekauft und bin wirklich begeistert. Fast täglich benutze ich sie – und sie sind bei weitem noch nicht aufgebraucht – und ich kann schon jetzt gar nicht genug davon bekommen.

 

Ouai Hair & Body Oil

Das Haaröl von Ouai habe ich bisher wirklich viel gebraucht und die Ergiebigkeit nach knapp zwei Monaten Nutzung sind hervorragend. Auch hier muss ich sagen: ein definitives Must Buy. Denn nicht nur der Rosenölduft ist klasse: nicht zu aufdringlich und nervtötend, sondern auch das Handling ideal. Ich mag generell Öle für meine Haare und auch meinen Körper, aber einige Öle sind so matschig, glibschig, dass es echt keinen Spass macht danach das ganze Bad als Rutschpartie zu nutzen.

Beim Ouai Öl ist das anders. Von Haargöttin Jen Atkins gibt es einige Produkte auf dem Markt – leider noch nicht in Deutschland – und die Marke Ouai steht für erschwinglichen Luxus, der Salonqualität hat.

 

Manhattan Mascara – Colorist

Ein Mascara, der die Wimpern nachhaltig färbt und so auch dem abgeschminkten Auge mehr Rahmen und Kontur gibt? Das möchte der Manhattan Mascara sein.

Der Färbeeffekt ist sehr zart und erst nach knapp zwei Wochen täglicher Nutzung sichtbar. Meine ungeschminkten Wimpern sind dunkler geworden ohne künstlich gefärbt auszusehen. Diesen Mascara mag ich sehr, dennoch will ich mich nicht zu weit aus dem Fenster rauslehnen und behaupten es sei mein Favorit.

Ich möchte demnächst auf dem Blog mal diverse Mascara miteinander vergleichen – hast Du Interesse daran?

 

Too Faced Concealer – Born this way

Kokosnuss finde ich nett, esse ich fast nie und habe ich sicherlich erst einmal in meinem Leben als Kokoswasser getrunken. Der Duft von Kokosnuss riecht herrlich, erinnert mich an Sommerurlaube am Strand und verzaubert mich gleich am Morgen. Ich schminke mich jetzt mit dem Concealer von TooFaced und bin absolut begeistert.

Der Concealer zieht unheimlich gut ein und hinterlasst kein zu trockenes Gefühl – mit knapp 35 ist es auch wichtig, dass die Hautfalten unter den Augen nicht unnötig von abgelagerten Produkten betont werden. Bisher mein absoluter Favorit, was Concealer angeht.

 

Elnett Creme de Mousse

Volumen für die Haare ist immer klasse. Grad in den USA und zuletzt in New York ist mir aufgefallen, dass ich mehr Volumen für mein Haar brauche. Ich teste mich also so durch. Aktuell sogar mit Mousse – so wie früher.

Bisher ganz gut, aber sicher gibt es noch viel zu erkunden auf dem Haarmarkt.

 

Welche Beautyfavoriten hast du?

 

#TrendyThursday

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. stratmann2 sagt:

    Da hast du dir wirklich tolle favorieten rausgesucht würde ich alle genauso nachkaufen danke dir fürs teilen _ In Liebe Jasmin

    Gefällt 1 Person

    1. Schön, dass Dir meine Auswahl gefällt

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s