Günthersburgpark

Ganz in der Nähe von unserem Wohnort befindet sich Frankfurt.

Frankfurt hat etliche Möglichkeiten für Kinder zu spielen. Auf dem Blog habe ich schon darüber berichtet, wie unser Besuch auf dem Abenteuerspielplatz war. Doch es gibt auch andere Orte zu besuchen.

Als Teil meiner regionalen Ausflugsstrecke auf dem Blog habe ich bereits in den vergangenen Wochen etliche Orte geteilt und unsere Erfahrungen festgehalten. Darunter waren auch folgende Orte, die sicherlich für viele andere Familien im Raum Rhein-Main interessant sind: Lochmühle, Fasanerie/Wildpark Hanau, Abenteuerspielplatz Riederwald, Hafen 2, Spielplatz am Hafen, Palmengarten.

Riesig und grün

Nein, nicht der Hulk und auch nicht Shrek, sondern der Günthersburgpark von Frankfurt. Eine riesiger Park in dem auch ein Teil für den Abenteuerspielplatz eingeplant sind. Der restliche Günthersburgpark – und somit der Grossteil des Parks – bietet neben einer riesigen Wiese, einem riesigen Spielplatzbereich aus drei Spielplätzen, einen Brunnen und auch für das elterliche Wohl ist durch den kleinen Kiosk gesorgt.

Unser erster Besuch im Günthersburgpark liegt lange zurück. Damals waren wir beide noch „Dinkies“ (Double Income No Kids) und ohne Kinder. Am Wochenende lädt der Park wirklich zu einer schönen Auszeit ein. Nun mit dem Kindern haben wir den Park mal am Freitagabend besucht. Da mein Mann unweit vom Günthersburgpark zum Sport geht, habe ich die Kinder mitgenommen und wir sind in den Günthersburgpark.

Endlich habe ich mich mal so gefühlt, wie ich es damals aus Bern kannte: schöne laue Sommerabende mit Kind und draußen. Denn wir waren auch um 18.30 Uhr nicht die einzigen, die noch auf dem Spielplatz spielen wollten. Ja, es kam auch ein wenig der Gedanke auf, ob wir nicht doch nach Frankfurt hätten ziehen sollen, aber bereits auf der Rückfahrt zu uns merkte ich, dass ich unser Inselleben sehr liebe.

 

Wenig Bilder und viel Spiel

Im Sommer gehört viel draußen sein für mich unbedingt dazu – für Dich auch? Ich liebe es mit dem Kindern den Tag einfach zu draußen zu verbringen, auch wenn es mal heiß wird. Gerne natürlich dann in der Nähe zum Wasser oder auch einfach noch mit Wasser, aber im Schatten. Der Günthersburgpark in Frankfurt ist auch sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und viele sehr alte Bäume sind dort anzufinden – also ideal für Sommertage mit Kindern.

Ich habe diesmal wirklich so wenig Bilder gemacht, daher nur ein Foto. Es war einfach ein wunderschöner Abend und manchmal braucht es einfach nicht unendlich viele Fotos.

 

Immer freitags gibt es hier auf dem Blog jegliche Inspiration für Familien – einfach dem Hashtag folgen:

#FAMILYFRIDAY

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.