Geschenke zur Geburt

*Werbung

Was schenkt man zur Geburt? Was wünscht sich eine Mama? Was wünscht sich das Baby? Gibt es eventuell Geschwisterkinder, die mit in die Geschenkerei mit einbezogen werden sollten?

Windeltorte Babyparty BineLovesLife

Schöne Geschenke zur Geburt

In unserem Freundes- und Bekanntenkreis ist aktuell ein richtiger Babyboom ausgebrochen und seit Anfang des Jahres sind bis Ende März fünf Babies im Anmarsch – einige sind sogar schon geboren.

Mit zwei Kindern werde ich nun oft gefragt, was man denn schenken kann, soll und darf. Wenn ich ganz ehrlich bin, antworte ich darauf lieber gerne „Schweizerisch“. Nämlich so: das hängt von den Eltern und vor allem der Mama ab. Es gibt Mamas, die sich sehr freuen, wenn sie zur Geburt des Babies – und da ist es egal, ob es das erste oder dritte Kind ist – endlos viele Babygeschenke bekommen. Typische Geschenke, wie zum Beispiel eine erste „Ausstattung“ mit Body, Mütze und Söckchen.

Dann gibt es wieder Mamis, die auch gerne das große Geschwisterkind beschenkt bekommen wollen.

Und wieder andere, die es nicht wirklich gerne sagen, aber denen es unheimlich Freude bereitet, wenn sie selbst beschenkt werden. Denn sind wir doch mal ehrlich, als Mama – und vor allem nach der Geburt – ist man oft sehr fertig und freut sich über jegliche Aufmerksamkeit, die einem selbst zuteil kommt.

Klassiker sind meiner Meinung nach kleine Wellnessgeschenke für die Mamis, zum Beispiel ein schönes Körperpflegeset.

Evergreen Geschenke zu Geburt

Der absolute Evergreen ist meiner Meinung nach jedoch eine Windeltorte. Dieser Trend, der nun wirklich aus den USA zu uns nach Deutschland geschwappt ist, ist viel zu schön, um ihn nicht zu schenken. Mittlerweile bekommt man eine Windeltorte sogar in Drogeriemärkten oder kann sich über Online Videos selbst anschauen, wie so eine Torte gebaut wird.

Doch nun muss ich sagen, dass ich zum Beispiel kein Händchen für Basteleien habe, geschweige denn Zeit finde so etwas zu bauen. Die Windeltorte kann man nämlich auch online bestellen.

Passend zu meinem Projekt „Change is Now“ habe ich herausgefunden, dass es die Windeltorten bei Windeltorte.com sogar mit hautfreundlichen Lillydoo Windeln gibt. Diese Windeln kommen ganz ohne Lotionen und Parfüme aus – zusätzlich sind die Öko-Tex 100 zertifiziert (mehr dazu werde ich demnächst auch auf dem Blog zeigen).

Erfahrung auf Windeltorte.com

Nun durfte ich eine Windeltorte auf Windeltorte.com aussuchen und erkläre hier, wie es funktioniert hat:

Auf der Seite kann man direkt die Windeltorten sehen oder wählt über die Kategorien die jeweils passende. Folgende Kategorien gibt es:

  • Windeltorte für Mädchen
  • Windeltorte für Jungs
  • Neutrale Windeltorte
  • Motive
  • Spielsachen (hier gibt es auch Schnullerketten)

Für mich war die Kategorie „Windeltorte für Jungs“ interessant. Dort findet man dann auch eine Torte für Zwillinge, eine Torte für die Mama (darin sind Windeln für das Baby und Pflegeprodukte für die Mama enthalten) und auch Tiere enthalten – es ist also nicht alles nur in blau.

Schön finde ich auch, dass es „neutrale Windeltorten“ gibt, denn bei mir zum Beispiel wussten wir ja selbst nicht mal, welches Geschlecht unsere beiden Kinder haben würden – sowohl bei Junior als auch bei der kleinen Kaiserin haben wir uns überraschen lassen.

Die Motorräder haben mir wirklich gut gefallen und so habe ich mich dann dafür entschieden. Sobald man die Torte dann also ausgewählt hat, wird angezeigt, was in der Torte enthalten ist – im Fall des Motorrad sind es 20 Windeln. Die Windeltorten reichen von 15 bis 28 enthaltenen Windeln. Alle Windeln kommen in Größe drei, was für ein Körpergewicht von vier bis neun Kilogramm gedacht ist.

Kostenfrei gibt es eine Karte mit Blanko Text dazu. Optional kann man noch eine Karte dazustellen, die man auch mit Wunschtext ausfüllen kann – das kostet zusätzlich. Das ist vor allem praktisch, wenn man die Windeltorte gleich an den Empfänger senden will, weil man diese nicht persönlich überreichen kann.

Der Bestellvorgang ist dann mit den „Gang“ zur Kasse angeschlossen. Dort kann man noch etwas anderes bestellen, denn der Shop von Windeltorte hat auch noch andere Produkte im Angebot (zum Beispiel Schnullerketten, Waschschwämme, Greiflinge und andere Geburtsgeschenke).

Die Bezahlung erfolgt über die gängigsten Formate: Kreditkarte, PayPal, Rechnung und ist somit wirklich einfach.

Bestellt hatte ich die Torte an einem Donnerstag Mittag – erhalten habe ich diese dann am Montag. Das fand ich wirklich eine gute Lieferzeit und wirklich ideal für ein Geschenk passend zur Geburt, denn oft muss es da auch schnell gehen.

Was schenkst Du werdenden Mamas?

Immer freitags gibt es hier auf dem Blog jegliche Inspiration für Familien – einfach dem Hashtag folgen:

#FAMILYFRIDAY

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.