Taipei mit Kindern

Essen, essen und ganz viele Erinnerungen an Japan. Ja, es mag daran liegen, dass wir nur knapp sechs Monate zwischen Japan und Taiwan hatten, dennoch sehe ich viele Parallelen zwischen Taiwan und Japan.

Das ist definitiv positiv gemeint und somit auch eine Idee, wenn man mal Japan als zu unerschwinglich empfindet und doch ein wenig mehr Einschlag von China erwarten möchte.

Was unternimmt man in Taipei mit Kindern?

Wir hatten den Morgen sehr gut begonnen, denn im Hotel Quote hatten wir diesmal mit Frühstück gebucht. Ich betone das, denn normalerweise verzichten wir auf Frühstück im Hotel, um so gleich mehr von der Stadt kennenzulernen, wenn wir etwas essen gehen.

Nun hat sich aber auch für uns ein bestimmter Rhythmus bewahrheitet und ein Teil davon ist eben das Frühstück: vor allem Oli und die kleine Kaiserin brauchen am besten gleich beim Aufwachen ihr Frühstück. Und da ein Urlaub als Familie am harmonischsten läuft, wenn man sich auf den kleinsten gemeinsamen Nenner einigt, war nun also im ersten Hotel und zu Beginn des Urlaubs in Taiwan ein Frühstück dabei.

Da’an Park

Nach dem Frühstück ging es für los zum Da’an Park. Das Hotel war perfekt in der Nähe der Metro gelegen und so konnten wir den Weg ohne Verzögerung antreten. Der Central Park von Taipei – ja, so kann man den Daran Park ruhig bezeichnen – ist wirklich sehr großzügig angelegt und bietet alles, was es zur Erholung braucht.

Spielregeln auf dem Spielplatz in Taipei
Daan Park Map BIneLovesLife
Da’an Park Karte

Wir haben uns vornehmlich in der Spielplatzecke aufgehalten. Wobei Ecke hier sicher das falsche Wort ist, denn der riesige Bereich mit den Spielplatz bietet neben den üblichen Klettergerüsten und Schaukeln auch einen speziellen Kleinkindbereich zum Spielen an. Was mir besonders gut gefallen hat, war der Wasserbereich: dieser war von den anderen Spiekplatzbereichen abgegrenzt und direkt neben dem Spielplatz gab es etliche Wasserhähne und kleine Duschen, um nach dem Spielspass auch alle Beteiligten wieder sauber mitnehmen zu können. Super mitgedacht und meiner nach sehr fortschrittlich.

Ximending

Zum Mittagessen – auch wenn es schon nachmittag war – machten wir uns Richtung Ximending auf. Ximending ist im Nordosten des Bezirks Wanhua und ein kleines Viertel, das mich sehr an ein frühes Tokyo erinnert. Street Art, Künstler auf der Straßen jede Menge Shoppingmöglichkeiten. Ximending ist der Ort, wo es seit den späten 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die erste Fußgängerzone gibt.

Ximending wird auch als Ximen abgekürzt und hat uns sehr gut gefallen.

Spazieren gehen und Staunen

Nach dem späten Mittagessen – wir hatten uns für leichtes Sushi für uns und Reis für die Kinder entschieden – sind wir ein wenig durch die Straßen spaziert. Haben einen Umzug als Teil des Azalee Festivals beobachtet, mit Godzilla gekämpft und nicht schlecht gestaunt, was Licht im Dunkeln alles bewirken kann.

Der Red House Market war unsere nächste Station: ein Künstler- und Designmarkt beschreibt diesen Ort wohl am besten, denn neben etlichen kleinen Shops, kann man durch die große Halle spazieren und sich die schönsten und ausgefallensten Entwürfe an Mode, Schmuck und Design anschauen.

Da wir sicher noch ein wenig unter dem Jetlag litten, verging die Zeit wie im Fluge. Wer viel erlebt, dem wird auch schneller müde und für den Abend hatte Oli uns diesmal keinen Nightmarket rausgesucht, sondern ein ganz besonderes Restaurant. Ein Restaurant, das sich einem Mädchen aus einem Disneyfilm widmet. Ähnlich wie in Japan ist Alice im Wunderland auch in Taiwan sehr beliebt und so haben wir abends im „Alice is coming“ Restaurant gespeist. Alles war herrlich schön hergerichtet. Das Essen eher normal mit Sandwich, Burger, Nudeln und Pommes. Jedoch war das Erlebnis in einer übergroßen Teetasse zu sitzen diesen Ausflug wert. Ja, auch ich bin bekennender Disney-Fan und liebe Alice im Wunderland genau wie etliche andere Disneyfilme.

Hier waren wir am Sonntag

Daan Park: No. 1號, Section 2, Xinsheng South Road, Da’an District, Taipei City, Taiwan 106

Yummy Sushi: No. 69號, Chengdu Road, Wanhua District, Taipei City, Taiwan 108

Taipei Cinema Park: No. 19, Kangding Road, Wanhua District, Taipei City, Taiwan 108

Red House Market: No. 10號, Chengdu Road, Wanhua District, Taipei City, Taiwan 108

Alice Restaurant: 100, Taiwan, Taipei City, Zhongzheng District, Yanping South Road, 111號2樓

Welchen Disneyfilm magst Du am liebsten?

#TravelTuesday

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.