Monthly Review: April

am

Einzigartig und besonders war der April sowieso, auch weil ich Geburtstag hatte…

 

Ein weiterer Monat ist vergangen und der Monat April ist und bleibt für mich immer der schönste Monat, denn nicht nur ich, sondern auch mein Liebster hat Geburtstag.

Wie jeden Monat gibt es auch für mich Highlights und die zeige ich Dir heute in meinem Monatsrückblick – oder Neudeutsch: Monthly Review.

Aha des Monats April BineLovesLife

Aha des Monats

Mal wieder die Stadt neu kennenlernen in der man lebt. Das war für mich wirklich das Beste. Denn wir waren an meinem Geburtstag in Offenbach unterwegs und da wir zwar schon fast 18 Monate hier wohnen, gibt es doch immer wieder neue Ecken zu entdecken.

Frühstücken gehen an einem Wochentag war und ist für mich immer wieder etwas Aufregendes. Denn diesmal hatte ich an einem Dienstag Geburtstag und es gab ein leckeres Frühstück „Verliebt in Berlin“ um genau zu sein. Mit Sekt. Denn auch wenn ich stille, möchte ich mir an meinem Geburtstag etwas gönnen. Naja, sagen wir mal so: es waren maximal drei Schluck und immer noch weniger als die 0.1l, die auf dem Glas standen, aber es war ein toller Tag.

Danach ging es für mich zu einer Kosmetikerin und eine herrliche Pediküre stand an. Später gab es noch Mittagessen am Wilhelmsplatz und als krönenden Abschluss ein Besuch im Frankfurter Zoo. Der Zoo hat für mich auch eine Bedeutung – also nicht der Frankfurter, sondern generell der Zoo. Denn der Zoo ist der Ort, an dem ich mit meinen Eltern zu meinem Geburtstag hingegangen bin. Damals habe ich selbst gezahlt – für alle. Mein Sparschwein habe ich geschlachtet und alle eingeladen. In den Berliner Tierpark und der wird für mich auch immer eine besondere Bedeutung haben – so eine klassische Kindheitserinnerung.

 

Yippieh des Monats

Das Yippieh des Monats wird für den April, Mai, Juni, Juli und August sicherlich gleich aussehen, denn mein Liebster hat seit der Geburt unser Kaiserin sechs Monate Elternzeit. Wir haben zusammen Elternzeit, um genau zu sein. Das gönnen wir uns, das leisten wir uns, das genießen wir. Auch wenn es anfangs noch ungewohnt war, dass wir beide zusammen zu Hause sind, ist es doch eine wunderbare Zeit und ich möchte schon jetzt nicht, dass sie irgendwann endet.

Wir haben nämlich nicht nur Elternzeit, sondern auch das erste Mal seit dem wir uns kennen so viel Zeit miteinander wie noch nie. Denn sind wir doch mal ehrlich, mehr als sechs Wochen Urlaub am Stück verbringt man doch nie gemeinsam.

Yummy des Monats April BineLovesLife

Yummy des Monats

Lecker war vieles im Monat April, denn mein Liebster hat nun in der Elternzeit angefangen zu kochen. Nicht vor Wut, sondern am Herd. Das ist herrlich, denn ich bin ein wenig kochfaul und eher nicht so die Gourmetmuse.

Da meine Mama herrliche Rezepte kochen kann, hat er sich schon mal am Wochenende als meine Eltern zu Besuch waren zusammen mit ihr in die Küche gestellt und gekocht.

Was da alles raus kommt ist einfach und lecker zugleich, aber auch extravagante Gerichte wie Lammkarree werden nun einfach mal an einem Wochentag kredenzt. Herrlich kann ich nur sagen.

Tralala des Monats April BineLovesLife

Tralala des Monats

Musikalisch war nicht viel los. Ich gehe wieder regelmäßig mit zur Musikschule meines Sohnes, aber ob das als Tralala des Monats zählt? Vielleicht ja doch.

 

Klicks des Monats

Die schönsten Bilder des Monats April habe ich in einem kleinem Video auf meinem Instagram Konto zusammengefasst.

Im Mai kommt auch wieder mehr Leben auf meinen Blog und ich freue mich, wenn Du wieder mitliest.

Alles Liebe, Bine

#WildwaterWednesday

 

Klicks des Monats April BineLovesLife

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s