Unterwegs nach Taitung

Abreise aus Hualien und auf dem Weg nach Taitung. Die Autofahrt hatten wir wieder für die Mittagsschlafzeit angesetzt, denn auch wenn die Kinder den Schlaf nicht mehr unbedingt brauchen, so ist es doch eine gute Zeit, um kurz mal zu entspannen.

Irgendwie sind wir dann aber doch zu spät losgekommen und haben daher die Brücke, die zur Insel der Unsterblichen führt nur noch ganz im Dunkeln gesehen.

Arma Hotel Hualien Taiwan BineLovesLife

Dschungel, Steinbuchten und die Insel der Unsterblichen

Nun aber erstmal von vorne: morgens haben wir im Hotel noch Frühstück gegessen und sind danach mit den Kindern noch in den IndoorSpielbereich vom Hotel gegangen. So haben wir erstmal in Ruhe besprochen, was wir genau auf der Autofahrt gen Süden und nach Taitung sehen werden.

Es war also nicht nur eine Fahrt wie von Taipei nach Hualien, sondern hatte einige Sehenswürdigkeiten und Naturschauspiele zur Schau zu stellen. Die Ostküste Taiwans entlang ging es mit dem Auto immer weiter Richtung Süden. Die Straßen waren sehr leer und so konnten wir in Ruhe fahren und bereits während der Fahrt bestaunen, wie dieses Land gewachsen und entstanden ist.

Der erste Stopp war irgendwie nicht so spektakulär – zumindest vom Parkplatz aus. Beim Info-Häuschen haben wir dann aber den Ausblick sehr genossen. Direkt runter an der Küste von Taiwan schaut man auf das Wasser – das ostchinesische Meer und das saftige Grün der Pflanzen haben den kurzen Stop wirklich besonders gemacht. Natürlich hat Junior hier auch wieder einen Stempel eingesackt. Ähnlich wie in Taipei haben wir auch auf der Reise durch Taiwan’s ländliche Seite viele Stationen gefunden, die über einen Stempel als Erinnerung verfügen. Diese Stempel sind immer kostenfrei und können im eigenen Stempelbuch aufgedrückt werden.

Der zweite Stop war dann ganz in der Nähe und doch wieder so völlig anders. Wir sind knapp 20 Minuten gefahren und haben dann eine Steinküste gesehen, die mich irgendwie an Hawaii erinnert hat. Hier konnten wir – anfangs ein wenig unsicher – entlang laufen und dann direkt ins Wasser schauen. Es hat uns wirklich gut gefallen und sicherlich ist das auch ein Punkt, wieso wir gerne mit den Kindern reisen: sie genießen die Zeit in der Natur auch sehr.

Da wir so lange an der Steilküste verweilt sind und noch ein gutes Stück bis Taitung vor uns hatten, aber nochmal an der Sanxiantai Arch Bridge halten wollten, mussten wir uns sputen. Die Brücke selbst ist aufgrund ihrer Architektur ein wirklicher Hingucker: geschwungen, gewölbt und irgendwie wie eine Zeichnung. Da wir erst bei Dämmerung ankamen, haben wir nicht wirklich viel gesehen. Naja, sagen wir mal so: die Kamera konnte nicht mehr so gut – oder ich die Kamera eben nicht so gut bedienen – und so sind die Aufnahmen alle eher mangelhaft. Die Brücke führt auf eine kleine Insel. Die Insel der Unsterblichen. Ich denke, dass man dieses Highlight wirklich eher bei Tag besuchen sollte, kann mir jedoch auch vorstellen, dass es dann sehr überlaufen ist.

Im Dunkeln kamen wir dann im Hotel in Taitung an. Diese Stadt war wirklich nur eine Übernachtung für uns, denn wir wollten am nächsten Tag direkt vor dem Frühstück abreisen und weiterfahren.

Abends ging es jedoch erstmal auf den Night Market und dieser war schon ein bisschen trashy. Hier gab es neben Essen und Trinken auch Spielzeug und Fische (ja, lebendige) zu kaufen. Alles in allem ein wenig merkwürdig und direkt auf der Strasse vor dem sehr nobel wirkenden Sheraton Hotel.

Hier waren wir am Samstag

Aussichtspunkt: 977, Taiwan, Hualien County, Fengbin Township, 台11線

Tropic of Cancer Landmark: 977, Taiwan, Hualien County, Fengbin Township, 台11線

Sanxiantai Arch Bridge: Chenggong Township, Taitung County, Taiwan 961

Taitung Night Market: Zhengqi Road, Taitung City, Taitung County, Taiwan 950

Taitung Z Hotel: No. 420, Section 1, Zhonghua Road, Taitung City, Taitung County, Taiwan 950

Was fasziniert Dich mehr: Strand oder Berge?

#TravelTuesday

Strand in Taiwan BineLovesLife

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.