Luzern fürs Wochenende

Luzern mit Kindern: die Stadt, der See, die Berge. Welche Abenteuer erwarten uns in Luzern?

Auf nach Taiwan

Unsere Reise nach Taiwan war kein Zufall, denn wir wollten mal wieder einen besonderen Ort. Da wir aktuell noch nicht an die Schulferien gebunden sind, können wir die Urlaube noch frei über das Jahr verteilen. Die beste Reisezeit für Taiwan ist der Frühling, denn es ist noch nicht zu warm und die Regenzeit ist hauptsächlich…

Urlaub in der Schweiz

Urlaub im Reka-Feriendorf Blatten-Belalp. Nachhaltig Reisen mit Reka. Ausflugsziele und Wandertipps für die Aletsch Region. Familienurlaub im Wallis.

Reiseplanung – was gehört dazu

*Werbung Das Thema Reisen steht bei uns immer noch an oberster Stelle, wenn es um die Ausgaben geht. Wir reisen gerne und auch viel. Sicherlich ist das Thema Reisen jedoch nicht immer nur Friede, Freude, Eierkuchen. Bisher hatten wir immer alles dabei, was wir im Urlaub brauchen. Wir achten auch auf die Bedingungen vor Ort,…

Geschenkideen für Fernwehende

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links** Ich liebe Reisen. Wir lieben es zu verreisen. Reisen macht nicht nur glücklich, es bringt auch Stress. Jedoch positiven Stress. Eustress. Jetzt könnte hier ein ellenlanger Text über irgendetwas stehen, was mit dem Reisen zu tun hat. Ich möchte aber eher teilen, was wir dieses Jahr mit Reisen in Verbindung…

Reisen beginnt zu Hause

Ja, wir reisen gerne und weil wir bisher immer alles selbst gebucht haben, kamen doch vermehrt die Fragen auf, wie wir das machen. Nun muss ich gestehen, dass wir oft auch „Freestyle“ reisen und vor Ort noch einige Dinge klären müssen. Schon oft wurde ich nach Tipps zur Reiseplanung gefragt und konnte keine richtige Antwort…

Vorurteile: Kinder

Ein Thema, das mich oft beschäftigt – fast jeden Tag. Als wir noch in der Schweiz lebten, gab es monatlich einen ElternBrief vom Staat an alle Eltern. Junior ist dort geboren, daher waren seine ersten 18 Lebensmonate vor allem von den Eidgenossen geprägt. Ich erinnere mich noch, dass in einem Brief – eigentlich ganz beiläufig…