Kinderbücher in den Sommerferien

Auch bei uns ist der Sommer endlich da und ich habe Zeit gefunden ein paar unserer liebsten Bücher passend zum Sommer herauszusuchen.

Sommerferien sind Lesezeit

Sommerferien sind bei uns einfach Lesezeit und wir haben auch ein paar Bücher mit den eher kurzen Urlaub genommen. Daher folgen hier nun unsere vier Bücher, die unabhängig von der Jahreszeit gelesen werden können.

Schlafen wie die Rüben*

Es gibt diese Bücher, die Spaß machen. Spaß machen vorzulesen und auch dabei zuzuhören, wie jemand diese Bücher vorliest.

Das Buch von Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel ist genau so ein Buch. Denn was das Buch so besonders macht, ist, dass es dank der einfachen Worte doch eine starke Spannung aufbaut.

Nun aber erstmal von vorne:

Familie Rübe hat ein wunderbares Einschlaf-Ritual. Dieses besondere Ritual ist jedoch nicht so leicht zu greifen, denn irgendwas hakt immer wieder an der Beschreibung. Ein Wirrwarr an Worten, das fasziniert und gleichzeitig neugierig macht.

Ein tolles Buch für alle, die Wortakrobatik lieben und sich gerne der Suche nach der eigentlichen Bedeutung hingeben.

Das sagt Junior, 7 Jahre:

Endlich wissen wir es

Das sagt die kleine Kaiserin, 4 Jahre:

Wie genau funktioniert es denn nun?

Team Lupe ermittelt- der rätselhafte Hundedieb*

Das Detektiv-Team bestehend aus den vier Kindern Lulu, Umut, Paul und Elsa ist auf einer geheimen Mission. Naja, eher einer Mission, die diesmal auch die Hündin von Paul betrifft, denn diese ist weg.

Ein spannendes Lesebuch für Kinder ab sieben Jahren oder alle Kinder, die gerne lesen.

Das sagt Junior, 7 Jahre:

Detektive zu viert macht am meisten Spaß

Das sagt die kleine Kaiserin, 4 Jahre:

Es war ein sehr spannendes Rätsel

Der Tiger*

Eines der faszinierenden Tiere auf der Erde ist der Tiger. Junior liebt diese Wildkatzen bereits seit er klein ist.

Bei unserem letzten Besuch in der Bibliothek haben wir dieses Buch gefunden und sofort Gefallen daran gefunden, dass es sich mit der Wildkatzen beschäftigt.

Das sagt Junior, 7 Jahre:

Wenn wir wieder verreisen, möchte ich auch mal Tiger in freier Natur sehen

Das sagt die kleine Kaiserin, 4 Jahre:

Die kleinen Tiger werden eines Tages auch sehr groß

Das Naturforscherbuch*

Begeisterung für die Natur ist sicher eines der Dinge, das die meisten Kinder eint. Sowohl das draußen sein, aber besonders das in der Natur sein, hat sich bei vielen Kindern immer schon als ein guter Ausgleich bemerkbar gemacht. Auch die Idee, dass sich in der Natur nicht nur Ruhe, sondern viel Abenteuer finden lässt, sollte der Grundstein dafür sein, dass wir alle mehr in die Natur gehen.

Das Naturforscherbuch aus den ArsEdition Verlag ist ein sehr spannendes und gleichzeitig kein klassisches Lese- oder Vorlesebuch. Es ist ein Forscherbuch. Ein Buch, wie ein kleiner Ratgeber und Richtungsweiser in einem. Hier lernen Kinder (aber auch Eltern) sehr viel über unsere Heimat. Die heimischen Pflanzen, Tiere und alles, was diese Natur zu unserer macht.

Das sagt Junior, 7 Jahre:

Wir gehen beim nächsten Mal auch wieder in den Wald und dann mit dem Buch

Das sagt die kleine Kaiserin, 4 Jahre:

Ich bin schon lange eine Naturforscherin

Welche Bücher begeistern Deine Kinder im Sommer?

#KinderBibliothek

Kinderbücher in den den Sommerferien BineLovesLife

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.