Sprechen Sie Goji oder Chia’en Sie noch?

Schon seit meiner Schwangerschaft setze ich mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander und habe dies auch ziemlich gut im Griff.

Nun ist die Schwangerschaft schon eine Weile her und vor allem die Stillzeit und das Muttersein an sich ist sehr beanspruchen – vor allem natürlich körperlich. Ich möchte jetzt hier nicht den Eindruck vermitteln, dass ich nicht mehr kann oder es alles zu viel finde. Dennoch wissen alle Mütter unter euch, dass man sich ja auch als Vorbild von seinem Kind sieht und somit auch selbst eine gute Ernährung leben sollte. Darüber hinaus ist die Zeit als Mutter, meiner Meinung nach, auch die Zeit in der man dden Körper am meisten fordert und somit am Besten und sogar am Schnellsten merkt, wie man sich ernährt.

Für mich ist es immer wieder beeindruckend, wie sich meine Ernährung auf meine Energiebilanz auswirkt. Einige von euch werden dies sicherlich schon wissen, so muss man ja auch, wenn man sich sportlich auf einem bestimmten Level bewegt bewusst ernähren, um das Beste für seinen Körper zu tun, aber auch das meiste aus dem Essen herauszubekommen.

Daher bin ich auf die Goji Beeren und die Chia Samen gestossen. Während meiner Schwangerschaft und auch jetzt noch bin ich ein grosser Fan von Weizenkeimen und Leinsamen – da ich auch hier schnell und intensiv merke, wie mein Körper diese Nährstoffe positiv umsetzt.

Bei den Beeren und den Chia Samen ist es nun so, dass ich diese sogar echt lecker finde. Leinsamen und Weizenkeime sind ja eher mau im Geschmack.

Welche Besonderheiten entnehmt ihr aus eurer Ernährung?

#SabinesSaturday

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s