Location, Location, Location

Eine Blume wie ein Gedicht

Eine Blume wie eine romantische Rose

Eine Blume, wie eine Oma

 

Eine Oma?

 

Ja, die Realität ist, dass mein mittlerweile Verlobter und bald Ehemann diese Blume wirklich als Oma-Blume klassifiziert.

 

 

Dabei ist diese Blume wirklich ein Traum und ich glaube ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass wirklich fast jede Frau diese Blume liebt.

In vielen unsere Nachbargärten sehe ich sie auch jetzt im Sommer. Vor allem in Rosa und auch in zartem weiß ist es eine traumhafte Blume, die wirklich viel Freude bringt.

 

Die Hortensie ist im botanischen Sinne ein Strauchgewächs und wächst somit auch eher in Büschen und als Strauch.

Original kommt sie aus den gemäßigten Regionen Süd- und Ostasiens, aber auch in Teilen von Nord- und Südamerika ist sie anzufinden.

 

 

Tipps und Tricks der Floristin Vivien

  • Passen sehr gut zu Gartenpartys, da es eine klassische Gartenpflanze ist
  • Beim Dekorieren und Verarbeiten sollte darauf geachtet werden, dass sie immer ausreichend Wasser hat und nie in der direkten Sonne steht
  • Aufgrund ihrer Farbvielfalt findet sie immer mehr Fans in der Hochzeitsfloristik
  • Hortensien sollten wie Sonnenblumen immer noch mal gebrüht werden bevor sie wieder in Wasser kommen
  • Man kann eine Hortensienblüte komplett im Strauß als Basis verwenden oder aber auch einzelne Blüten in einem abfließenden Brautstrauß, wie zum Beispiel dem Wasserfallstrauß oder Tropfenformstrauß

 

Für mich persönlich steht die Hortensie für den Sommerbeginn. Für den Start der vollen Blüte und für den Beginn der „Draußen-Saison“. Draußen sein bedeutet bei mir auch irgendwie immer etwas Feierliches. Sei es eine Grillfete, ein gemütlicher Abend auf dem Balkon oder einfach ein entspannter Nachmittag im Park.

 

Location, Location, Location

Probeesse, Parkmöglichkeiten und eindeutig die Lage – alles und noch viel mehr gilt es zu beachten bei der Suche nach der richtigen Örtlichkeit für die Hochzeitsfeier.

Doch lass Dir vorweg schon mal sagen: es muss als allererstes euch beiden gefallen. Es sollte ein super Gefühl sein die Location zu betreten und vorerst entscheidet das Bauchgefühl. Die Details schauen wir uns dann später an.

Sobald die Location gefunden ist, muss geklärt werden, ob diese auch gut vom Standesamt oder der Kirche zu erreichen ist.

Gibt es eine Transportmöglichkeit für die Gäste oder soll jeder mit seinem eigenen Auto anreisen?

Wie genau gelangen die Gäste von der Feierlocation zur eigentlichen Übernachtung? Oder kann das am gleichen Ort organisiert werden?

Heutzutage verfügen viele Menschen über ein Auto und daher sollte die Location genügend Parkmöglichkeiten bieten, wenn die Gäste mit dem eigenen Auto anreisen können. Alternativ kannst Du auch einfach einen Transport organisieren. Dieser ist sehr einfach bei einem Bus- oder auch Taxiunternehmen anzufragen. Die meisten bieten Pauschalen an und Taxis sind vor allem für den Transport von Kindern, die auch noch einen Kindersitz oder gar eine Babyschale benötigen die bessere Wahl. Denn so kann eine Familie in ein Taxi  rein und die Paare werden nicht unnötig aufgeteilt, wie es bei einem Bus leicht passieren kann.

Manchmal gibt es auch perfekte Locations, die fußläufig von der Trau-Location zu erreichen sind. Achte einfach darauf, dass diese auch wirklich zu Fuß und mit einem schicken Schuh zu erreichen sind. Viele Frauen, vor allem Du als Braut voran, möchte nicht schon gleich am Anfang ruinierte Schuhe haben.

WeddingWednesday-CandyBar-Kölnschätze

Wir haben Hunger, Hunger, Hunger

Auch Essen und Trinken gehören zur Location. Folgende Fragen könnten Dir helfen, die richtige Entscheidung für das Fest zu treffen:

Anhand der Gästezahle lässt sich oft schon entscheiden, ob Du eine Menü oder gar ein Büffet für Deine Gäste bieten möchtest.

Solltest Du unbedingt – unabhängig von der Gästezahl ein Menü wünschen, so bietet es sich an den ersten Gang am Tisch servieren zu lassen und die weiteren Gänge als Büffet einzunehmen.

Ein Büffet ist immer auch ein Vorteil, da es die Gäste auch mal zum Aufstehen und sich Austauschen bringt. So vermeidest Du eine schläfrige Stimmung, die manchmal nach etwas deftigerem Essen auftreten kann.

Auch eine kleine Gästeanzahl kann ein Menü und ein Büffet wählen – hierzu empfiehlt es sich das Menü als gesetztes Menü einzunehmen und das Dessert als ein Büffet zu präsentieren. Modernweise gibt es unzählige Arten für die Desserts und die beliebteste Variante ist sicherlich die Candy Bar.

Ich bin im Internet auf eine kleine Firma aufmerksam geworden, die aus Köln kommt und wunderschöne, selbst-hergestellte Aufsteller aus Holz produziert. Alles in Eigenregie und sogar lokal und regional. Köln Schätze ist ein wirkliches Fest fürs Auge, für alle die verspielte und romantische Dekoration auf der Hochzeit lieben. Aufsteller für die Candybar oder Caketopper sind genauso beliebt wie kleine Deko-Elemente für den Tisch.

WeddingWednesday-Candy-KölnSchätze

The kids are alright

Bei unserer Hochzeit wird unser Sohn ein wichtiger Teil sein. Er gehört genauso zur Familie, wie mein zukünftiger Mann und ich. Daher haben wir auch darauf geachtet, dass es andere Kinder zur Feier haben wird, damit er Spaß hat. Meine Cousine übernimmt freundlicherweise die Kinderbespaßung.

Solltest Du auch Kinder bei Deiner Hochzeit dabei haben, dann ist vor allem wichtig zu verstehen wie alt diese sind. Bei Kleinkindern genügt oft schon ein kleiner Garten und ein wenig Spielzeug oder ein Spielplatz. Bei älteren Kindern sind auch Basteln, Malen und andere kreative Aktivitäten hoch im Kurs.

Zum Essen bieten die meisten Locations oder Caterer auch immer gerne ein Kindermenü an.

Nächsten Mittwoch werde ich den WeddingWednesday ausschließlich den Kids widmen und es wird ein besonders kinderfreundliches Special auf dem Blog geben.

The-kids-are-alright-weddingwednesday-BineLovesLife

Was denn noch?

Wir haben zwar keine kirchliche Hochzeit, dennoch finden wir die Idee einer Kerze immer etwas Besonderes und Schönes.

Mit Kerzen stimmt man den Abend ein und es wird alles ruhiger und auch ein wenig romantischer.

Wir haben von Kerzilein wunderschöne Kerzen gestellt bekommen, die ich gerne auch in die Hochzeit mit einbinden möchte. Eventuell als romantische Stimmung auf der Suite im Hotel oder als gemeinsame Aktivität für Junior und uns. Was genau ich damit machen werde, weiß ich noch nicht.

Wedding-Wednesday-Location-Hochzeit-Kerzen-BineLovesLife

Kerzilein wird sicher noch ein paar Mal von uns hören, denn ich finde ich Idee hinter den in Deutschland produzierten Kerzen sehr hinreißend. Passend zu fast jedem Event gibt es seit mittlerweile 2011 Kerzen mit inspirierenden Botschaften, die für Menschen mit Liebe zum Detail eine wahre Freude sind.

 

 

#WeddingWednesday

Wedding-Wednesday-Location-Hochzeit-Kerzilein-BineLovesLife

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s