Herzen und so viel mehr

Windeln kaufen, Windeln wechseln und immer wieder die Frage: nimmt das denn nie ein Ende?

 

Beim Windelkaufen steht sicherlich jede Mutter bald vor dem Regal und führt einen inneren Dialog, der auch darauf hinausläuft, dass es doch mal Zeit wird, dass das Kind die Windeln nicht mehr braucht oder wieso sollte man genau diese bestimmte eine Marke kaufen.

 

Heute möchte ich nicht über die unterschiedlichen Marken von Windeln sprechen, sondern eine praktische neue App vorstellen. Ich gebe zu, ich bin insgeheim so eine Coupon-Verrückte. Ich sammle gerne Punkte. Und da gibt es ja diverse Programme, die auf dem Markt sind. Angefangen hat alles bei mir mit Miles and More – ein Programm für Flugmeilen. Damals wollte ich immer Punkte sammeln, damit ich auch irgendwann mal einen Freiflug habe. Mittlerweile ist Miles and More noch das harmloseste Sammeltool.

pampers-herzen-bineloveslife

Ich sammle jetzt Herzen

Anfangs war es immer der blaue Daumen bei Facebook, mittlerweile sammelt man auch oft Herzen. Nicht nur auf Instagram und Co, sondern auch in der neuen Pampers Club App. Hier wird jeder Einkauf mit Herzen belohnt. Diese App durfte ich vorab exklusiv für Pampers testen (Sponsored) – für alle Interessierten: die App ist ab heute verfügbar.

pampers-club-herzen-sammeln-bineloveslife

Hier kannst Du Dir diese herunterladen:

Pampers Website – einfach hier klicken

 

Google Play Store (Android) – einfach hier klicken

 

App Store (Apple) – einfach hier klicken

 

 

 

pampers-club-app-kassenbon-bineloveslife

Das Sammeln der Herzen ist ganz einfach:

  • Kassenbon mit der App fotografieren
  • Herzen für den Betrag auf dem Kassenbon gutgeschrieben bekommen – es gibt pro einem Euro 10 Pampers-Herzen
  • Pampers-Herzen einlösen – im Prämienkatalog warten schöne passende Gutscheine für all die Dinge, die man als Familie benötigt

Im Prämienkatalog warten etliche Gutscheine von Pampers für Windeln und Feuchttücher, aber auch andere Prämien.

pampers-club-praemien-bineloveslife

Das gefällt mir sehr gut, denn oft ist man bei Treueprogrammen an die Marke selbst gebunden. Es warten also nicht nur Gutscheine für Pampers Produkte, sondern auch Fotogutscheine, Spielzeuge und auch Zeitschriften Abos.

Mittlerweile ist Baby Nummer zwei unterwegs und ich habe das Gefühl, dass ich sowieso viel zu viele Coupons und Gutscheine habe. Das schaffe ich sowieso nicht – denn alle zu nutzen, würde auch bedeuten, dass ich zu Hause ein Warenlager aufmachen könnte. Daher gefällt mir die Option, dass ich meine Herzen auch für andere Dinge als für Pampers Windeln oder Feuchttücher einsetzen kann.

pampers-club-drk-bineloveslife

Wieso nicht auch mal spenden?

Spenden sind immer eine gute Idee, denn mit ihnen kann man anderen Menschen, die bedürftig sind, Hilfe bieten. Oft ist spenden mittels Geld leichter als tatsächlich Kleidung, Lebensmittel oder auch Dinge des täglichen Lebens zu besorgen und zu Menschen in Not zu bringen.

Mittels der Pampers Club App kann man die Herzen auch für Charity-Projekte einlösen. 10 Herzen genügen schon und die sind sogar schnell erreicht, denn für den ersten Kassenbon, den Du nach der Neu-Registrierung abfotografierst, erhältst Du bereits 500 Pampers-Herzen. Also ist man direkt von Anfang an ganz schnell bei 500 Pampers-Herzen. Für Sachprämien genügen schon 150 Herzen.

Wenn Du sogar noch in der ersten Woche (zwischen dem 3.2. und dem 12.2.) nach dem offiziellen Launch die App herunterlädst und Dich anmeldest, gibt es für den ersten eingescannten Kassenbon 1000 Pampers-Herzen anstatt der 500 – als Willkommensgeschenk sozusagen. Also lohnt es sich schnell zu sein und bis spätestens 12. Februar mitzumachen. Verlieren kann man wahrlich nicht – nur Herzen gewinnen.

Die Charity-Projekte, die man in der Pampers Club App unterstützen kann sind die „RTL – wir helfen Kindern“ Spende, das Deutsche Rote Kreuz und wellcome.

Alle drei bieten diverse Optionen und da Herzen einfach aufgeteilt werden können, habe ich mir gleich ein Zeitschriften Abo geholt und die übrigen Herzen an das Deutsche Rote Kreuz gespendet.

pampers-club-herzen-sammeln-bineloveslife

Die Optionen der App gefallen mir und das Herzensammeln macht für mich als waschechte „Couponerin“ richtig Spaß.

 

Was sammelst Du?

In freundlicher Zusammenarbeit mit Pampers.

#FamilyFriday

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s