Kuschelige Vorlesemomente

Die Jahreszeit Herbst lädt viele Menschen zum Lesen ein. Für Kinder ist Lesen jedoch auch eine ruhige und entspannende Sache, die sogar mal anregend sein kann.

Bücher für die graue, kalte Jahreszeit

Wir haben diesen Herbst sogar eine Besonderheit in unserem Bücherregal. Die Maus durfte einziehen. Nicht irgendeine Maus, sondern Mona Maus. Mona Maus ist eine Bücherreihe aus dem Hause Egmont und Schneiderverlag.

Mona Maus hat Besuch und nimmt uns mit auf einer besondere Reise – eine Reise zu Freundschaft, dem Gefühl des Geborgensein und genau jetzt tun der kuscheligen Jahreszeit Herbst finde ich die Bücher wunderbar zum Vorlesen und gemeinsam träumen.

Das kleine Waldhotel – Ein zu Hause für Mona Maus*

Die Reihe von Mona Maus hat insgesamt vier Bände auf dem Markt. Der erste Band beginnt im Herbst. Mona Maus und das kleine Waldhotel ist die Geschichte der kleinen Maus, die auf der Suche ist. Auf der Suche nach einem zu Hause, Freundschaft und einem Ort, der ihr Geborgenheit gibt.

Das Buch ist wunderbar geschrieben und bietet sich in dieser Jahreszeit wahrlich an.

Da sagt Junior, 5 Jahre:

Und wenn wir im Baum eine Maus sehen, kann es vielleicht Mona sein

Das sagt die kleine Kaiserin, 2 Jahre:

Die Maus arbeitet im Hotel

Das kleine Waldhotel – ein Sommergast für Mona Maus*

Im Wald ist wieder einiges passiert und der vierte Band mit Mona Maus spielt mitten im Sommer. Man geht auf die Reise mit Mona Maus: vom Herbst über den Winter und Frühling bis hin zum Sommer. Der Sommer, der die Hochzeitsjahreszeit schlechthin ist, wir jedoch bei Mona nicht nur von der Hochzeit geprägt, sondern vielen weiteren Abenteuern.

Die Reihe der Bücher hat uns definitiv in den Bann gezogen.

Das sagt Junior, 5 Jahre:

Im Wald erlebt man immer ein Abenteuer

Das sagt die kleine Kaiserin, 2 Jahre:

Ich bin Mona Maus

Ein Passwort für die Pippilothek*

Bücher leben nicht nur Analog und im Druck, sondern auch in der digitalen Welt. Bücher sind und bleiben jedoch auch immer meine Favoriten als analoge Version: zum Anfassen, riechen und fühlen.

Im Buch „Ein Passwort für die Pippilothek“ ist der Fuchs der Schlaue und möchte dem Hund gerne etwas zeigen: die Bibliothek. Der Weg dahin – und vor allem wieder raus – scheint jedoch nicht so einfach. Ein paar Tage später zeigt der Hund dem Fuchs eine neue Bibliothek. Spielerisch wird in dieser Geschichte die digitale Welt erklärt und vor allem strukturiert gezeigt.

Das sagt Junior, 5 Jahre:

Wir lesen Bücher lieber selber

Das sagt die kleine Kaiserin, 2 Jahre:

Manchmal muss man auch umblättern

Warten auf Goliath*

Ein Buch, das wir schon sehr lange besitzen ist das Buch „Warten auf Goliath“. Der Name Goliath und auch das Warten löst bei uns Erwachsenen sicher sofort eine Assoziation aus. Kinder sind jedoch frei von diesen Definitionen – zumindest bis wir sie ihnen beibringen oder sie sie selbst lernen.

Das Buch ist eine herrliche Geschichte, die meiner Meinung nach vor allem Eltern öfter lesen sollten, um Kinder besser zu verstehen.

Das sagt Junior, 5 Jahre:

Es war Herbst und dann kam Winter.

Das sagt die kleine Kaiserin, 2 Jahre:

Er wartet auf den Bus – oder seinen Freund

#FAMILYFRIDAY

*ich nutze Affiliate Links. Dies bedeutet, dass ich Dir das Produkt in einem Online-Shop herausgesucht habe. Wenn Du das Produkt dann gerne kaufen möchtest, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich an dem regulären Preis rein gar nichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.