Kinderbücher für die Stadt

Neue Bücher braucht der Schrank.

Und dann kam es eben auch so, dass wir für diese Ausgabe der Lieblingsbücher ein sehr passendes Thema finden wollten: die Stadt. Die Stadt ist unser zu Hause und wir sind sehr froh hier zu sein.

Kinderbücher für die Stadt

Auch wir lesen gerne, denn in der Stadt leben, heißt nicht nur, sich mit der Natur anzufreunden, sondern auch die Umgebung zu erkunden. Typische Bücher für die Stadt sind daher immer wieder bei uns zu finden.

Viel Spaß mit dieser kleinen Auswahl.

Mein großes Polizei-Spielbuch*

Die Polizei ist für Kinder sicher ein ähnlich spannendes Thema wie die Baustelle. Mit dem Buch „Mein großes Polizei-Spielbuch“ können Kinder genau verstehen lernen, was die Polizei ausmacht und welche Aufgaben zur Polizeiarbeit gehören.

Mit großen Seiten und vielen Klappen, einem Schieber und einer Drehscheibe wir auch die Interaktion mit dem Buch gefördert.

Ein tolles Buch für alle, die mehr über die Polizei und ihre Arbeit erfahren möchten.

Das sagt Junior, 7 Jahre:

Die Polizei war mal bei uns im Kindergarten als ich noch im Kindergarten war

Das sagt die kleine Kaiserin, 4 Jahre:

Der Papa von meinem Freund arbeitet auch bei der Polizei

Dr. Brumm geht baden*

Dr. Brumm – wer kennt den sympathischen Bären? Ich kannte ihn bisher nicht. Und meine Kinder auch noch nicht.

„Dr. Brumm geht baden“ ist ein tolles Buch in dem das Thema Mut mal völlig anders aufgearbeitet wird.

Die Geschichte ist so einfühlsam und besonders zugleich, dass sogar wir Erwachsene uns noch etwas davon abschauen können, was es bedeutet mutig zu sein.

Das sagt Junior, 7 Jahre:

Der Otter war echt nicht nett zu Dr. Brumm

Das sagt die kleine Kaiserin, 4 Jahre:

Wie spannend und er hat es so gut gemacht

Kinderbücher in der Stadt BineLovesLife

Globine in der Stadt*

Unsere liebe Globine darf auch in dieser Buchvorstellung nicht fehlen. Mit dem Buch „Globine in der Stadt“ kommt eine sehr bekannte Stadt in der Schweiz ein bisschen mehr in den Fokus. Oft lassen sich Details von Zürich erahnen und die Geschichte mit dem mutigen und neugierigen Papagei-Mädchen nehmen uns wieder ganz und gar mit.

In gewohnter Globine-Manier sind wieder schöne bunte Bilder und jede Menge lustige Details im Buch zu entdecken.

Mehr über Globine und Globi gibt es in diesen Büchern

Das sagt Junior, 7 Jahre:

Globine hat so einen Roller mit dem sie so schnell durch die Stadt saust wie ich

Das sagt die kleine Kaiserin, 4 Jahre:

Cool – endlich ist Globine in der Stadt

Das kleine Wir in der Schule*

Das kleine Wir gibt es nun auch in der Ausgabe für Schulkinder. Denn das kleine Wir ist auch in der Schule. Die Bücher von Daniela Kunkel „Das kleine Wir“ begeistern uns schon eine Weile.

Die neueste Version mit der Schule ist für uns besonders spannend, da Junior nun auch seit fast einem Jahr ein Schulkind ist.

Das sagt Junior, 7 Jahre:

Schule kann cool oder doof sein

Das sagt die kleine Kaiserin, 4 Jahre:

Ich komme auch bald in die Schule

Welche Rätsel decken Deine Kinder auf?

#KinderBibliothek

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.