Kroatien Urlaub Teil II & Verlosung

Wer hat aufgepasst und weiß, was ich vor zwei Wochen im ersten Teil vom Urlaubsbericht verkündet habe?

Es gibt etwas zu gewinnen und dieser Gewinn hat es wirklich in sich…ein schönes LEGO Set: Familienhaus. Mehr zum Gewinnspiel gibt es weiter unten zu lesen…

Familienurlaub Kroatien BineLovesLife

Urlaub mit Familie

Das Hotel, in dem wir wohnten, ist unweit von Rovinj gelegen. Man kann also entweder mit dem Fahrrad knapp 15 Minuten dort hinradelnd – Fahrräder kann man sich im Hotel ausleihen – oder man fährt einfach mit dem Auto. Ach ja, und einen Bus gibt es auch, der dann regelmäßig in die Stadt fährt.

Da wir sowieso einen Mietwagen hatten, war für uns klar, dass wir auch fahren würden. Die Stadt Rovinj ist komplett Autofrei, was ich wirklich schön finde. Auf den Fotos sieht man vielleicht wie schön es dort aussieht und wenn ich mir nun vorstelle, dass ich dann noch Platz machen müsste, damit Autos durchkommen, würde ich es wahrlich schade finden. Klar, die Anwohner fahren mit ihren Autos und Mopeds, aber da Rovinj eine sehr kleine Stadt ist, bleibt es im Rahmen und wir konnten das Foto oben – wo Junior grad auf mich zurecht – völlig entspannt fotografieren und sind auch sonst immer in der Mitte der Strasse gelaufen.

Die Häuser sind sehr gut erhalten und die schöne Struktur und das herrliche Licht – ich habe die Bilder nicht bearbeitet – es sieht wirklich so leicht rosa am nachmittag dort aus. Wir sind also einfach ganz entspannt durch die Stadt geschlendert und dann hoch zur Kirche. Diese sieht man auch vom Hotel aus – da sie auf einem Hügel liegt – und obwohl das Wetter dann nicht mehr so schön war (es wurde super diesig), haben wir den Nachmittagsausflug sehr genossen.

Altstadt Rovinj Familienurlaub Kroatien BineLovesLife

Urlaub in Kroatien BineLovesLife

Ausflüge in Istrien

Generell ist die Region von Istrien sehr schön für Ausflüge. Es gibt Lavendelfelder und viele kleine Städte – im Stil von Rovinj, die man mit dem Auto erreichen kann. Wir sind auch einmal bis nach Porec gefahren – die Kinder schliefen grad und wir unterhielten uns so gut – und ich musste dort feststellen, dass mich dieser Teil Kroatiens sehr an Italien und Venedig erinnerte. Die Häuser, das Licht und einfach das Flair. Ansonsten hatte ich das Gefühl, dass Kroatien auch stark von Österreich beeinflusst ist: es gibt etliche Produkte von österreichischen Marken in den Supermärkten und auch den Bipa (ein Drogeriemarkt) kenne ich nur aus Österreich.

Für uns musste aber auch etwas anderes her, denn wir hatten den Urlaub mit Kind auch ein wenig so geplant, dass wir immer einen Teil des Tages etwas für die Kids machen würden und den anderen Teil auch was für uns Eltern. Und ja, die Realität war dann leider auch, dass es manche Tage gab, an denen die Kinderaktivitäten überwiegt haben, aber so ist es halt im Familienurlaub. So oder so hatten wir alle eine herrlichen Urlaub.

Altstadt Rovinj Familienurlaub Kroatien TravelTuesday BineLovesLife

Der Urlaub – wie auch sonst seit ein paar Monaten – war mal wieder voll der Dinosaurierfaszination gewidmet. Junior liebt die Dinos schon sehr lange und auch seinen Geburtstag haben wir kürzlich so gefeiert – dazu kommt bald mehr auf den Blog.

DinoPark Familienurlaub Kroatien BineLovesLife
Auch Monster kann man hier jagen und ich war sowas von bereit dazu…

DinoPark Funtana

Nördlich von Vrsar befindet sich der Dinopark. In Fontana – einem kleinen Städtchen gibt es eigentlich nicht viel zu sehen, zumindest haben wir nur noch den Dinopark gesehen. Der Park ist wirklich riesig und wir hatten wahrlich Glück – naja, oder man kann sagen, dass es einfach noch keine Saison war – denn wir waren komplett alleine im Park.

Neben lebensgroßen Dinosauriern mussten wir uns erstmal vorsichtig zum Trampolin schleichen, denn Junior war grad aufgewacht – beide Kids hatten vorher geschlafen – und ein bisschen Angst hatte er schon als direkt hinter dem Auto ein Dino stand.

Das Trampolin war dann also der Sprung in die richtige Richtung, denn direkt dahinter begann der Rundgang von Langhalssauriern zu Meeresechsen und wie die Dinos sonst so heißen. Bitte sag mir bloß nicht, dass ich die einzige Mama bin, die sich nun echt gut mit Dinos auskennt, seit in Junior die Dinoliebe entfacht wurde.

Dinosaurier Park Familienurlaub Kroatien BineLovesLife

Dinopark Kroatien BineLovesLife
Auf Dinos reiten macht auch Eltern Spaß

Neben den Dinosauriern, die als lebensgroße Exemplare ausgestellt waren, gab es auch etliche Funrides. Es war eigentlich eine Art Erlebnispark und die kleinen Dinos, auf denen nicht nur Junior geritten ist, sondern die auch mich in den Bann zogen, boten jede Menge lustige Momente.

Der Park hat neben richtig schnellen Karussells auch viele für Kinder im Alter von vier Jahren. Die meisten lassen sich sogar selbst bedienen, das bedeutet, dass man selbst entscheidet, ob noch eine Runde gefahren wird oder nicht. Das fand ich wirklich spannend.

Da wir nur am Nachmittag im Park waren, haben wir sicherlich nicht alles gesehen – ich musste zu Beginn unseres Besuches auch mal auf die Toilette und habe dann sehen können, dass es sogar eine richtige Arena mit Entertainment gibt. Diese wird sicher zur Hauptsaison eröffnet. Neben drei Restaurants – eher im Fast Food Style – gab es kleine Lädchen, die jegliche Version von Dinos verkauften: Dino-Schlüsselanhänger, Dino-Badetiere, etc.

Mehr Fotos zum Dinopark sind ganz unten im Beitrag eingefügt. 

MiniMeis Trage-Erfahrung BineLovesLife

Unterwegs mit MiniMeis – ein Erfahrungsbericht

MiniMeis ist jetzt nicht unbedingt etwas, dass ich mit Dinos in Verbindung bringe, aber ich muss das mal hier teilen. Kurz vor dem Urlaub haben die MiniMeis zu Verfügung gestellt bekommen. Was verbindest Du mit dem Wort MiniMeis? Ich dachte ja zuerst, dass es sich um eine Art Snack handelt. Doch weit gefehlt!

Die MiniMeis ist eine Schultertrage, die von norwegischen Papis entwickelt wurde, damit sie die Kids entspannter auf ihren Schulter trafen können. Für Frauen ist die MiniMeis eher nicht so gedacht, denn der Brustgurt schnürt uns Frauen wahrlich das ab, was vor allem die kleinsten Kinder am meisten brauchen: die Brüste. Man kann sonst einfach auch den Brustgurt offen lassen und die seitlichen Gurte mehr anziehen.

Wobei man vielleicht mit weniger Brust – ähnlich wie bei mir – doch mit dem Gurt klarkommt. Ich habe es dennoch nicht probiert, da mein Mann schon total scharf darauf war die Trage im Urlaub auszuprobieren.

Die Trage eignet sich für Kinder, die schon sitzen können – also ab circa sechs bis acht Monaten – und trägt auch große Kinder bis ungefähr fünf Jahre. Wir haben jetzt im Urlaub nur die kleine Kaiserin reingesetzt und dadurch auch eine schöne Möglichkeit für sie gefunden sich umzuschauen.

Bisher sind wir immer gut mit der Ergobaby Trage gefahren – wir hatten uns eine mit Mesh-Einsatz letztes Jahr für den New York Urlaub besorgt – und in dieser kann sie auch nach vorne getragen werden. Leider hat man dann oft keine Möglichkeit mehr für Junior und direkt bei ihm zu sein. Wir möchten die MiniMeis Trage also auch für unsere bevorstehenden Wanderurlaube nutzen.

Mein Mann ist also sehr gut damit zurecht gekommen. Klar, normalerweise trägt man seine Kinder nicht stundenlang auf den Schultern, aber für den Besuch im Dinopark – wo wir anfangs viel gelaufen sind, haben wir die Trage sicherlich knapp 1,5 Stunden genutzt.

MiniMeis Trage Erfahrung BineLovesLife

Noch ein Tipp

Wir hatten es zeitlich nicht mehr geschafft – aber wir meine Mama immer so treffend sagt: man muss ja auch immer einen Grund haben wiederzukommen – dennoch würden wir unbedingt mal auf die Bruniji Inseln fahren. Dort kann man anscheinend eine Art Safari machen und neben Zebras auch Löwen sehen. Es gibt etliche Angebote für Kinder und die Inseln eignen sich ideal für einen Tagesausflug.

Nördlich von Pula – dort, wo auch der Flughafen ist – befindet sich die Fähre, die auf die Inseln fährt. Und als wir wieder nach Hause geflogen sind, haben wir die Inseln sogar aus dem Flugzeug gesehen.

Ein Hotel zum Entspannen

Und immer wieder waren wir im Hotel. Es ist einfach zu herrlich dort gewesen und da wir nicht in der Hauptsaison angereist sind, war es sogar leistbar. Mehr zum Hotel habe ich bereits im Blogpost über den Urlaub in Kroatien geschrieben.

Kinderbetreuung hin oder her, ich finde vor allem wichtig, dass auch Kinder in einem Hotel erlaubt sind, denn ich reise gerne und möchte diesen Luxus nicht missen.

Mehr Bilder vom Hotel sind unten im Beitrag eingefügt.

LEGO Gewinnspiel BineLovesLife

Verlosung – LEGO

Zu guter letzte: ein Gewinnspiel oder Verlosung – wie auch immer Du es nennen möchtest. Denn vor zwei Wochen hatte ich es bereits angekündigt und nun ist es so weit.

Es gibt dieses schöne LEGO Familienhaus zu gewinnen. Wir haben es wahrlich sofort ins Herz geschlossen, denn ein Puppenhaus wollte ich schon immer haben. Natürlich für die Kinder, dennoch ist die Realität auch so, dass unser Kinderzimmer fast aus den Nähten platzt und das Zimmer wirklich kaum noch Raum für ein Puppenhaus bietet. Unsere gelbe Truhe ist schon seit Anfang an der Aufbewahrungsort für alle LEGO Steine und das Haus passt perfekt rein.

Die drei Figuren sind wirklich goldig und dank der schönen Details macht Puppenspielen gleich nochmal mehr Spaß.

Nun aber zum Gewinnspiel. Möchtest Du das LEGO Set Familienhaus gewinnen? Dann gleich mitgemacht:

Was Du dafür tun musst?

  1. Lass mich mit einem Kommentar wissen, welcher nächste Urlaub bei euch ansteht.
  2. Gefällt Dir auch meine Facebook Seite BineLovesLife? Super, dann schreibe das doch gleich mit den Kommentar.
  3. Für ein Extra-Los kannst Du diesen Beitrag gerne bei Facebook teilen – dies ist jedoch kein Muss.

Mitmachen kannst Du bis 29. Mai 2018. Teilnehmen darf jeder, der schon über 18 Jahre alt ist und in Deutschland wohnt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück beim Gewinnspiel!

LEGO Gewinnspiel BineLovesLife

Mehr zum Thema Reisen, Inspiration für nah und fern findest Du immer am Dienstag auf dem Blog – einfach dem Hashtag folgen:

#TRAVELTUESDAY
Baden Familienurlaub Kroatien BineLovesLife
Baden ist sicher möglich, dennoch ist ein Sandstrand nicht vorhanden. Meist gibt es in Kroatien – vor allem Istrien Kieselstrand.
Familienurlaub Kroatien TravelTuesday BineLovesLife
Ausblick aus unserem Zimmer

Familienhotel Familienurlaub Kroatien BineLovesLife

Dinosaurier Familienurlaub Kroatien BineLovesLife

DinoPark Familienurlaub Kroatien TravelTuesday BineLovesLife

17 Kommentare Gib deinen ab

  1. Nina sagt:

    Wir waren gerade ein paar Tage Luxuscampen in Italien. Der nächste Urlaub geht „leider“ für unsere Hochzeit in meinem Heimatort drauf – damit die Uromas auch dabei sein können. 😉
    Auf Facebook folge ich dir auch seit eben. Wusste bisher leider noch gar nicht, dass du da auch unterwegs bist 🙈
    LG Nina

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Nina, vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Ja, wir reisen viel und gern. Ich kann jedoch Deinen Kommentar nicht für die Verlosung berücksichtigen – es ging ja nur bis vorgestern.
      Viele liebe Grüße, Bine

      P.S.: ich plane demnächst wieder einige Überraschungen auf dem Blog. Also schau gerne wieder rein

      Gefällt mir

      1. Nina sagt:

        Kein Problem – hab ich wohl überlesen 😉
        Trotzdem ein toller Beitrag über Kroatien 👍🏻

        Gefällt 1 Person

  2. Tanja B. sagt:

    Liebe Sabine,
    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße vom Gardasee. Dort verweilen wir gerade ein paar Tage. Sooooo schön hier.
    Im Juli geht es nochnach jesolo. Da freun wir uns schon drauf, Urlaub mit Freunden.
    Ja, in Kroatien kann man toll seinen Urlaub verbringen. Als Kinder waren wir oft dort. Meine Eltern verreisen immer noch gerne nach Kroatien.
    Urlaub – eine Auszeit vom Alltag tut soooo gut. Wir verreisen total gerne.
    Viele liebe Grüße aus dem Schwabenland, Tanja B.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke liebe Tanja. Der Gardasee weckt bei mir auch Erinnerungen – müssten wir wirklich mal wieder hin. Liebe Grüße, Bine

      Gefällt mir

  3. Kristin sagt:

    Wir fliegen demnächst nach Mallorca, es wird die erste Flugreise werden für meine Tochter.
    Gelikt und geteilt bei FB (Name: Kristinchen Winter )

    Gefällt 1 Person

    1. Danke liebe Kristin. Guten Flug mit eurer Kleinen – das wird schon und schau Dich mal bei mir: wir fliegen oft mit den Kids.
      Mallorca ist traumhaft – da muss ich auch mal wieder hin

      Gefällt mir

  4. Alantoli sagt:

    Die Türkei sieht uns im Herbst wieder, Evtl. Bibione im Sommer (ist ja auch in der Nähe zu Kroatien)

    Gefällt 1 Person

    1. Die Türkei ist toll – vor allem so kinderfeundlich. Ich war das letzte mal mit knapp 12 dort. Jedoch schwärmen so viele – wir müssen also auch mal wieder hin.

      Gefällt mir

  5. Diana Diene**ld sagt:

    Hallo,
    die Bilder sind toll geworden! 🙂
    Unser nächster Urlaub steht im Juni an und führt uns an die Ostsee. Mit dem Junior wollten wir noch nicht ganz so weit wegfahren, aber dennoch etwas Meer und Strand dabei haben. Ich bin gespannt wie es wird und drücke fest die Daumen.
    Liebe Grüße
    Diana
    (gern auch auf FB geteilt) 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Diana, Danke Dir. Die Ostsee ist herrlich. Ich bin als Kind sehr oft dort gewesen: als gebürtige Berlinerin gehört die Ostsee ja quasi zum Umland 😉

      Gefällt mir

  6. Dagmar sagt:

    Kroatien klingt super, waren wir noch nie! Man hört so viel Gutes, aber es schreckt mich einfach ab, dass es eine Sandstrände gibt…. Das LEGO Haus wäre super für unsere Mini Zwillis!
    Für uns geht es als Nächstes in den Sommerferien für 6 Wochen on the road: Mit dem Wohnmobil durch Frankreich, Nordspanien und hoffentlich bis Portugal. Wir schauen mal, wie weit wir mit unseren 4 Kids kommen.
    Ich folge Dir sehr gerne auf Facebook!
    Herzliche Grüße, Dagmar von http://www.flipflopblog.de

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Dagmar, wie toll: Wohnmobil Urlaub. Das erinnert mich selbst an meine Kinder- oder wohl besser Jugendjahre.
      Als wir in Kroatien waren, war es sowieso noch zu kalt für Strandbaden. Dennoch gibt es weltweit so viele Kiesstrände – ich trage dann sowieso immer Surfmogs: auch auf Hawaii sehr praktisch

      Gefällt mir

  7. Tanja Hammerschmidt sagt:

    huhu du liebe,
    mal wieder eine schöne verlosung von dir, wo ich sehr gerne für meine lieblingsneffen mitmache ❤
    ich folge dir schön länger bei facebook und werde es auch weiterhin.
    heuer geht es bei uns etwas ruhiger zu, da 2018 ein wenig ein pechjahr bis jetzt ist.. erst geht die waschmaschine kaputt, dann der kühlschrank und das auto ebenso.
    deswegen fällt heuer das welt entdecken ins wasser, aber das heißt nicht, das wir es uns nicht trotzdem schön machen können, dann geht es halt an unseren weiher, wo wir schön grillen, angeln und zelten können.. ist mir eh lieber 😀
    so und bevor ich dir noch die ohren blutig quatsche, höre ich mal auf und drücke mir einfach mal feste die daumen ❤
    lg walkingdeadfan@gmx.de

    Gefällt 1 Person

    1. Balkonien – der Traumurlaub meiner Kindheit. Macht es euch schön und sicherlich ist das Glück bald auch wieder auf eurer Seite. Nach dem Regen kommt ja bekanntlich immer der Sonnenschein. Danke für Deine lieben Worte 🙏

      Gefällt mir

  8. kunterbunt79 sagt:

    Kroatien waren wir noch nie, stand aber zur Debatte. Für uns geht es nach Cran Canaria, das erste Mal. Ich folge dir auch auf FB…hab einen schönen Tag und so hüpfe ich zur Abkühlung in deinen Lostopf

    Gefällt 1 Person

    1. Gran Canaria muss mit Kindern sicher auch toll sein. Ich war dort nur mal als wir noch ohne Kinder waren.
      Ich drück Dir die Daumen fürs Gewinnspiel

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.