Lieblingsbücher im September

Ich gebe zu, dass der September viel von Reisen geprägt war – nicht nur physischen, sondern auch psychischen Reisen. Wir bereiten uns immer mehr auf unseren Japanurlaub vor und waren auch noch in Berlin. Dann gab es noch die Kind und Jugend Messe und einen Event in München, die ich noch besucht hatte.

Zeit zum Lesen war da vor allem unterwegs sehr wichtig.

 

 

Die letzten Sommerstrahlen im September

Es sind hoffentlich wieder viele spannende Bücher mit dabei. Viel Spaß damit!

Pips*

Eine kleine gelbe Gans, die – ganz ähnlich wie kleine Kinder – eine bestimmte Vorliebe für ein Kleidungsstück hat. Bei ihr sind es Gummistiefel. Rote Gummistiefel.

Wieso mag die kleine Gans Gummistiefel? Pips liebt sie einfach und trägt sie jeden Tag.

Das Buch ist mit einfach liebevollen Zeichnungen, die für die kleinsten Kinder zum Anschauen einladen.

 

Alle meine Sinne*

Unsere kleine Kaiserin ist grad so drin im „Bücherwald“ und liebt es uns ihren neuen Bücher zu zeigen. Naja, die meisten davon sind noch von Junior, aber dieses Buch ist sogar mal neu eingezogen.
Ein Buch, das wir als Geschenk vom DM Glückskind Program geschenkt bekommen haben.

Mit den Sinnen die Welt verstehen.

 

Lieblingsbücher im September BineLovesLife.JPG

Wild*

Bisher haben wir nur zwei englischsprachige Bücher für Junior. Nicht weil einer von uns Englisch als Muttersprache hat, sondern einfach, weil das erste Buch aus meiner Zeit im Austauschjahr aus den USA ist und das andere letztes Jahr in New York mit in den Einkaufswagen musste.

Das Buch „Wild“ ist also sein drittes englischsprachiges Buch. Ich lese es nicht auf Englisch, sondern auf Deutsch vor und finde es doch so schön in Englisch geschrieben. Vielleicht wird er es auch mal lesen können, wenn er Englisch in der Schule hatte. Es gibt diese Bücher, die einfach nur schön sind. Da ist die Sprache doch egal, oder?

 

Die schönsten Geschichten von Willy Wiberg*

Willy Wiberg ist neu bei uns eingezogen. Also nicht Willy selbst, sondern die Bücher, die von seinen Abenteuern und Erlebnissen erzählen. Wobei: so richtige Abenteuer sind es gar nicht. Es sind alltägliche Geschichten, die einen kindlichen Zauber in sich tragen und das Buch dadurch so wunderbar machen.

Junior ist schon seit kleinauf fasziniert von Büchern und Geschichten und liebt es weiterhin, wenn ich ihm Bücher vorlese.

 

Liest Du englischsprachige Bücher?

Immer freitags gibt es hier auf dem Blog jegliche Inspiration für Familien – einfach dem Hashtag folgen:

#FAMILYFRIDAY

**ich nutze Affiliate Links. Dies bedeutet, dass ich Dir das Produkt in einem Online-Shop herausgesucht habe. Wenn Du das Produkt dann gerne kaufen möchtest, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich an dem regulären Preis rein gar nichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.