Japanreisebericht: Tokyo

 Ankommen, schlafen und verschlafen, und staunen… Ja, ich glaube so lassen sich die ersten 72 Stunden in Tokyo am besten beschreiben.   Reisetagebuch? Unsere Reise nach Japan ist nun schon wieder fast einen Monat her und doch habe ich nicht vergessen, wie Japan ist. Ein besonderes Land, das nur so vor Tradition, Moderne und einfach…

Meine Kindheit in Japan

Schon einige Male wurde ich gefragt, ob ich nicht etwas über meine Kindheit in Japan schreiben will. Wobei Kindheit hier sicher nicht die richtige Beschreibung ist, denn ich lebte in Japan knapp zwei Jahre. Gerne möchte ich heute mehr dazu schreiben. Fast Jungpionier Ich bin ein Kind der DDR – nee, das stimmt so nicht….

Omi’s Spitzendecke

Der nächste Morgen war der Tag des Aufbruchs – zurück in die Zivilisation. Zurück in die Welt.  

Dem Taifun entkommen

Der Morgen auf Miyako-jima begann schon mit den ersten Vorboten des Taifuns. Denn dieser war über Nacht schon näher gekommen und nun regnete es wie verrückt.  

Nacktbaden in Japan

Ach wie die Zeit doch vergeht. Ja, jetzt sind es ja auch schon fast vier Monate her seit der Hochzeitsreise…  

Drachenaugen und Adlerhöhen

Dienstag ist TravelTuesday – auch wenn es mittlerweile schon drei Monate her ist, schreibe ich doch gerne noch alles zu unserer Hochzeitsreise nach Japan auf. Es war eine klasse Reise und ich bin so froh, dass wir alles super hinbekommen haben. Nicht, dass jemals Zweifel daran bestand, aber ich manchmal ist es in der Schwangerschaft…

Kulinarisch reisen

Aufwachen im Paradies – jetzt fangen die Flitterwochen wirklich an  

Der Ballermann Japans

Miyako-jima…schon mal gehört? An was denkst Du, wenn Du diesen Namen hörst – irgendwelche Assoziationen?