Bücher für mich im Mai

Der Mai verging viel zu schnell…wie eigentlich jedes Jahr – total schnell vergangen. Ich weiß auch gar nicht woran das liegt: am Geburtstag von Junior, an den schier endlos scheinenden Feiertagen? So oder so muss ich hier mal wieder ein Bücher vorstellen, die mittlerweile oft nur noch abends kurz vor dem Schlafengehen von mir gelesen…

Bücher für mich im April

Der April, der April, der macht was er will. Ob er nun macht, was er will, weiß ich nicht – ich mache es auf jeden Fall, denn wir hatten einiges erlebt und der Mai kann somit auf jeden Fall kommen.     Bücher, die mich beschreiben 111 Ort in Frankfurt, die man gesehen haben muss*…

Bücher für mich im März

Bücher stehen immer unter einem Motto – oder werden zumindest so kategorisiert…   Es gibt Bücher für Reisen und auch fürs Leben, für Sehen und Gesehen werden. Da wir uns in den letzten Wochen wirklich mal intensiver mit unserem Jahresurlaub auseinandergesetzt haben – es wird einiges geben dieses Jahr – haben mich vor allem auch…

Bücher für mich im Februar

Bücher stehen immer unter einem Motto – oder werden zumindest so kategorisiert…   Meine Klassiker für den Februar Wir amüsieren uns zu Tode* Wer mich privat kennt, weiß, dass ich Philosophie ein unermüdliches Thema finde und auch viele Bücher in dieser Hinsicht habe. Das Buch von Neil Postman versucht vor allem das aktuelle Leben in…

Bücher für mich

Grad gestern habe ich noch erzählt, welche Bücher mich für meine Kinder begeistern. Klar, der Markt für Babybücher und Kindergartenkinder ist riesig. Dennoch darf nicht vergessen werden, dass auch mein Leben als Frau weitergeht. Mein Leben als Sabine und nicht nur als Mama. Ich lese unheimlich gerne und jeder, der mich privat kennt, weiß, dass…