Beauty and you

Beauty, Schönheit und Schminke – das ich das alles total spannend und interessant finden, brauche ich hier sicher nicht weiter auszuführen.

Heute möchte ich etwas vom BeautyBloggerCafé in Berlin berichten…

Letzten Samstag war es dann so weit. Ich durfte mit dabei sein und das von styleranking organisierte BeautyBloggerCafé genießen. Die Atmosphäre in den Gebrüder Fritz GmbH Räumlichkeiten war wirklich toll. Eine typische Altbauwohnung mit mehreren Zimmern und schönen Wandfarben.

Mit von der Partie waren nicht nur Naturkosmetik-Hersteller Weleda, Zahnpflege-Profi Swiss Smile und Hautpflege-Experte Schaebens, sondern auch die Beautybox-Kenner der PinkBox, Styling-Experte Braun, die Make-up-Spezialisten von Beni Durrer und der Homeshopping-Kanal HSE24. So viele unterschiedliche Firmen und so viel zu entdecken.

beautybloggercafe-berlin-flowerpower

Es muss nicht immer nur Kürbis sein

Am meisten hatte ich mich auf Weleda gefreut. Denn, dass ich diese Marke sehr mag, hatte ich ja schon hier, hier und hier erwähnt. Weleda hatte einen ganzen Raum bekommen, der mit herbstlichen floralen Elementen perfekt in Szene gesetzt wurde. Klar, jede Jahreszeit hat ihre Vorzüge, dennoch finde ich, dass vor allem im Herbst nicht immer die schönen Farben zum Strahlen kommen. Orange, Rot, Gelb und nicht nur Grau, Schwarz, Dunkel sind die Farben des Herbsts. Meist kleiden sich alle in dunkel sobald es kälter wird. Ja, das ist bei mir nicht anders, aber auch ich habe mir für diesen Herbst mehr Farbe vorgenommen. Mehr Power und mehr Farbe bringen auch wieder gute Laune und lassen die graue Tage schöne Tage sein.

Auch Kürbisse sieht man zu genüge im Herbst, dennoch gibt es etliche andere Pflanzen, die typisch für den Herbst sind. Hagebutte, Artischocken und auch Granatäpfel können die Herbstdeko besonders wirken lassen.

BeautyBloggerCafé Berlin Weleda

BeautyBloggerCafé Berlin

Der Boxen-Wahnsinn – mit Gewinnspiel

Ein Trend, den es bestimmt schon seit fünf Jahren gibt, ist der Trend der Boxen. Beauty-, Mode-, Food-, Spiel- und Spaßboxen. Alle diese Boxen habe ich noch nicht durchschaut. Erst kürzlich habe ich die Fairybox mit veganen Beautytrends getestet und hier auf dem Blog vorgestellt, dennoch gibt es noch viele mehr, das ich langsam den Überblick verliere. Am Samstag war dann auch die PinkBox dabei. Eine Marke, die ich sogar vom Hören kenne. Auch die Brigitte Box gibt es, ich lerne also nie aus.

Die aktuelle PinkBox gibt es als Ausmalbox mit einem schönen Muster. Da mir bei meinem Blog wichtig ist, dass auch Du als Leser, etwas davon hast, möchte ich gerne eine PinkBox persönlich von mir gefüllt verlosen. Am Stand der PinkBox habe ich mir meine fünf Favoriten rausgesucht, die ich absolut wichtig und unverzichtbar für jede Frau finde. Wenn Du also diese tolle Beautybox gewinnen möchtest, dann hinterlass mir am Ende des Artikels einen Kommentar, welche Beautyprodukte für Dich am wichtigsten sind.

BeautyBloggerCafé Berlin TrendyThursday

Wie Du gewinnen kannst?

Ganz einfach:

Teilnehmen darfst Du als Leser meines Blogs, wenn Du über 18 Jahre alt und in Deutschland wohnst. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.

BeautyBloggerCafé Berlin Nick Assfalg

Schminken mit Nick

Mein letztes Schminkerlebnis hatte ich mit Boris Entrup – ich durfte Make-Up Looks tragen, die er zusammen mit André Märtens ausgearbeitet hatte, um drei unterschiedliche Hochzeitslooks zu zeigen. Hier findest Du den Romantic, 70ies und JLO Look.

Beim BeautyBloggerCafé war diesmal neben Beni Durrer auch Nick Assfalg von HSE24 dabei. HomeShopping hin oder her, wem Judith Williams ein Begriff ist, der weiß, dass Teleshopping nicht nur etwas für Stubenhocker ist.

Mit den Produkten von Nick Assfalg wird mal wieder ein weiteres Mal gezeigt, dass sowohl Naturprodukte und viel Liebe Erfolg haben können. Denn die meisten Kosmetikprodukte verzichten auf unnötige Inhaltsstoffe und lassen ihre Produkte auch für sensible Haut testen, damit genügend Menschen sich „schön machen“ können.

BeautyBloggerCafé Berlin I love Makeup

Weiße Zähne sagen viel

Vor allem, dass sie gut gepflegt werden. Meine Zähne sind meine liebsten. Ich finde es schön, dass ich in unserer westlichen Welt die Möglichkeit habe meine Zähne ordentlich zu reinigen. Und das muss nicht unbedingt teuer sein, denn Zahnseide, Zahn-pasta und –Bürste sind genau wie Mundspülung schon sehr günstig zu erhalten. Dennoch ist es meiner Meinung nach noch bei vielen Leuten nicht angekommen, dass die Zähne und deren Hygiene auch direkten Einfluss auf unsere Gesundheit haben.

Wer es exklusiver mag, der greift zu Swiss Smile Zahnprodukten. Zahnbürsten, Zahnseide und sogar Zahnpasta mit Goldpartikeln sind erhältlich. Dass diese Produkte dann auch ihren Preis haben, brauche ich nicht zu erwähnen. Bei ausgewählten Zahnärzten und in Parfümerien sind diese Produkte auch erhältlich. Ich selbst konnte mir so schnell noch kein Urteil bilden, möchte aber unbedingt eines abgeben und mit Dir teilen. Daher folgt dann bald mein Fazit zur Swiss Smile Zahnpasta auf dem Blog.

BeautyBloggerCafé Berlin Yummy

Masken und Masken

Im Winter für mich unerlässlich sind Gesichtsmasken – im Sommer zwar auch hin und wieder, dennoch eher im Herbst und Winter. Auch von Schaebens durfte ich Schaebens Gesichtsmasken testen. Wenn Du meinen Blog schon länger liest, weißt Du jedoch, dass meine Tests und Urteile sorgfältig ausgetragen werden. Daher brauche ich etwas mehr Zeit als nur vier Tage – denn wer macht schon so oft eine Maske?

 

Stay beautiful!

 

#TrendyThursday

Merken

Merken

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. suse bo sagt:

    Hi – ich glaube, das wichtigste Beautyprodukt ist neben Zahnbürste un Zahnpasta (as geht es ja eher um Gesundheit als um Beauty)ein gutes Shampoo – ds meine Haare glänzen lässt, Volumen gibt und am besten ach noch lecker duftet!
    Ein schönes Wochenende,

    Suse

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s