Verlängertes Wochenende im Ferienpark

Bereits im Juli haben wir die Gunst der Stunde genutzt und sind in einen Nahe gelegenen Ferienpark gefahren. Es war der perfekte Zeitpunkt, denn für uns war klar, dass mit dem Abschluss des Kindergartens für Junior und dem Neustart der kleinen Kaiserin in den Kindergarten ein großer Schritt für beide ansteht. Und das wollten wir eben auf „Kinderart“ feiern und zelebrieren.

Ferienpark mit Kinder

Wir haben in den vergangenen Jahren regelmäßig in den Feriendörfern von Reka in der Schweiz eine Woche verbracht und so unsere Zeit in der Schweiz auch abseits der großen Städte genießen können.

Für Deutschland – denn im Juli war für uns noch nicht so klar, wo es hingehen könnte – war ein Ziel in der Nähe ideal. Daher haben wir uns schon gedacht, dass wir lieber etwas wählen, was wir mit dem Privatwagen erreichen könnten.

Nach einiger Recherche sind wir dann beim Ferienpark Sonnenberg von Landal gelandet. Ich gebe ehrlich zu, dass ich voreingenommen war und lieber ein Center Parcs gebucht hätte oder gar ein Familienhotel. Wir kennen die Qualität der Reka Feriendörfer und diese arbeiten mit Center Parcs zusammen, daher war das für uns die beste Lösung. Der hauptsächliche Grund wieso wir uns dann aber nicht für ein Center Parcs entschieden haben, war der Buchungszeitraum. Klar, wir hätten einfach eine Nacht verfallen lassen können, denn wir wollten lediglich drei Nächte bleiben. Doch irgendwie war es uns um das Geld zu schade.

Wir sind direkt am Freitagnachmittag nach dem Abschied aus dem Kindergarten zum Ferienpark gefahren und bis Montag geblieben.

Landal Ferienpark Sonnenberg

Die Anreise von Offenbach war wirklich nicht zu lang und in knapp zweieinhalb Stunden waren wir auch schon im Landal Ferienpark Sonnenberg. Das Wetter war herrlich und die Kinder konnten die Zeit direkt genießen, denn der grosse Spielplatz direkt beim Haupthaus lockte uns mehr als an.

Die Corona-bedingten Reiseeinschränkungen führten eigentlich nur dazu, dass wir den Indoor-Spielplatz anmelden mussten und den genauen Termin im Schwimmbad festlegen sollten. Alles ging total einfach und sehr praktisch über die Webseite des Landal Ferienparks Sonnenberg.

Ich muss immer wieder erwähnen, dass wir ja nun schon seit einiger Zeit mit den Hygienevorschriften aufgrund der Corona Pandemie leben und mir fällt einfach immer wieder auf, dass es egal ist, ob es ein großes oder ein kleines Unternehmen ist, denn die Handhabung der Gästeregistrierung ist einfach nicht jedermanns Sache. Ich fand es super modern und absolut zeitgemäß wie der Ferienpark Sonnenberg diese Hürde gemeistert hat.

Das bietet der Landal Ferienpark Sonnenberg

Der Ferienpark ist direkt auf einem Plateau oberhalb der Mosel gelegen. Ein toller Ausblick und ideal für Familien, Wanderfreunde oder gar ein kleine feine Weinreise. Direkt in der Nähe vom Ferienpark Sonnenberg befindet sich der Kletterwald, der ideal für alle Kletterfreunde ist. Die Vinothek auf dem Gelände erlaubt es die Weine der Region kennenzulernen. Das Damwild-Gehege ist am nördlichen Ende des Ferienparks ist ein kleiner und absolut schöner Ablenker, wenn die Spielplätze im Ferienpark zu langweilig werden.

  • 213 Ferienhäuser, 21 Ferienwohnungen und 16 Mobilheime
  • Indoor-Spielparadies mit Indoor-Kletterwand
  • Hallenschwimmbad mit Kinderplanschbecken und Wasserattraktionen

Wochenendausflüge mit Familie

Wir sind definitiv noch spontaner geworden und finden vor allem beim Thema Reisen, dass die Individualität immer mehr in den Fokus rückt. Bisher waren wir keine großen Freunde von all-inclusive Reisen oder Hotels. Die neuen Anforderungen an alle Reisenden haben uns eben auch gezeigt, dass der Weg sicherlich noch mehr Richtung Individualreise geht. Neben einer eigenen Wohneinheit steht auch das Thema Abstand und Sicherheit im Vordergrund. Für uns ist es nun so, dass wir generell gerne in einer Ferienwohnung übernachten.

Auch wenn es verwundern mag, so hat es mich natürlich Überwindung gekostet. Denn ich koche nicht wirklich gerne. Wenn sich die Regeln einhalten lassen, nutzen wir daher auch unterwegs gerne die Möglichkeit in Restaurants essen zu gehen.

Meine klare Empfehlung sind also eindeutig die Ferienparks für Familien. Hier kann man rausgehen und sich dennoch aus dem Weg gehen.

Auch die Herbstferien waren für uns eine große Überraschung und wir hatten Glück, dass wir reisen konnten und auch von einer Quarantäne verschont geblieben sind.

Was ist für Dich in Bezug auf Reisen wichtig?

#TravelTuesday

Urlaub an der Mosel BineLovesLife

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.