Herbstliebe und Kürbiskämpfe

Der Monat ist schon wieder vorbei und ganz ehrlich: ich bin wirklich kein Fan von Halloween, weil…

 

 

Ich habe auch erst kürzlich erfahren, dass Halloween eigentlich aus Europa kommt. Und dann ist es nach USA geschwappt und kommt nun zu uns zurück. Aber wieso ich es nicht mag hängt ganz eindeutig mit diesen Gruselmasken und einfach nur hässlichen Kostümen zusammen.

Es muss nicht immer eine Fee oder ein Teddy sein, aber dieses groteske Sich-Hässlich-Machen…ich verstehe es nicht. Ich brauche es nicht und ich finde es irgendwie total sinnfrei. Vielleicht bin ich auch zu alt. Nein, ich fand es aber noch nie schön. Als ich selbst mit 16 Jahren in den USA war, habe ich auch ein Halloween mitgemacht und man hat sich verkleidet und ja, manche waren auch Zombies oder waren Geister. Aber irgendwie war es nicht so grotesk. Ich verstehe das auch gar nicht.

Da sehe ich auch Mamas und Papas, die sich als sonstwas für ein totes Ding verkleiden…oh je, die armen Kinder. Das denke ich dann. Ja, ganz ehrlich. Und noch was: ist es denn nicht so, dass Kinder auch noch Albträume bekommen können? Ich habe auch Angst im Dunkeln und ich finde, das ist eine natürliche Reaktion, dass man sich vor etwas hässlichem fürchtet.

Wahrscheinlich bin ich auch zu konservativ oder meine Kinder werden Weicheicher, aber dann wenigstens schöne Weicheier, die nicht unbedingt mit hässlichen Masken rumlaufen müssen. Das Leben ist meiner Meinung nach schon hässlich genug. An ganz vielen Ecken und Enden. Vielleicht merken wir das alles nicht in unserem verwöhnten schönen westlichen Leben in Deutschland, aber es ist doch so: Schönes ist viel freudebringender.

Wedding Day Beautiful Moments BineLovesLife

Fazit des Monats

Also das war das Fazit meines Monats? Mh, vielleicht doch nicht ganz, denn ich habe im Oktober auch zum ersten Mal gezeigt, dass ich wieder schwanger bin. Und im November und den kommenden Monaten wird es dann auch wieder am #MommyMonday mehr dazu geben. Ich werde ein wenig mehr auf die Bedürfnisse eine Mama eingehen und auch schildern, wie es für mich ist, wieder schwanger zu sein.

 

Moments of October

Ganz schöne und besondere Momente habe ich im Oktober nicht nur in Japan erlebt – dazu gibt es hier, hier und hier mehr zu lesen – sondern auch in Berlin. Dort war ich tatsächlich schon dreimal im Oktober. Einmal direkt nach der Hochzeitsreise. Das zählt vielleicht nicht ganz, da es ja auch einfach nur das Abholen von Junior von Omi und Opi war.

Das andere Mal war ich dann beim BeautyBloggerCafé und ElternBloggerCafé. Diese beiden Events waren sehr unterschiedlich und ich konnte viele Eindrücke mitnehmen, die in den kommenden Wochen noch hier am #FamilyFriday und am #TrendyThursday peu à peu präsentiert werden. Da darf man also gespannt bleiben.

Das letzte Mal in Berlin war gar noch diesen Montag – wir waren in Polen. Polen hat für mich eine ganz besondere Bedeutung. Wieso das so ist und was ich dort gemacht habe, berichte ich dann bald am #TravelTuesday und #FamilyFriday.

Traveling the world with Kids BineLovesLife

Und was ich ganz vergessen habe

Na, vergessen ist vielleicht nicht der Ausdruck, aber es steht noch aus! Die Hochzeit natürlich – davon werde ich Dir dann mehr am #WeddingWednesday berichten.

Der November wird also vollgepackt sein mit vielen schönen Lesestücken.

 

Ab jetzt wieder regelmäßig

Ich liebe ja schöne Bilder und passende Musik und daher gibt es ab sofort wieder meine Monatsrückblicke als Musikvideos auf Instagram – klick einfach hier rein.

 

#WildwaterWednesday

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s