Der Ursprung der Gurke

Warst du schon mal im Spreewald? Weißt du überhaupt wo das ist? Also für mich war der Besuch im Spreewald mal wieder eine ganz tolle Sache. Ich bin zwar gebürtig aus Berlin, aber war glaube ich das letzte Mal im Spreewald als ich vier oder fünf Jahre alt war. Keine Ahnung. Auf jeden Fall ist…

Am Ende der Welt 

Urlaub an einem Ort, der mehr als nur Natur und Bauernhof ist. Urlaub an einem Ort, der für mich auch eine Kindheitserinnerung ist. Urlaub an einem Ort, der wirklich wieder zurück zum Anfang führt. So einen Urlaub hatten wir Ende Mai. Meine Großtante wohnt in Polen. Meine Großtante wohnt wahrlich am Ende der Welt. Quasi…

Hell, heller, Hellersdorf 

Seit April diesen Jahres kann man den Peace Berg und den großen Bruder Kienberg nun völlig neu belebt entdecken. Dass beide Berge eigentlich Müllberge sind, wissen nur die wenigsten. Historisch gewachsen sind der Kienberg und der Peaceberg als Müllberge aus den 70/80ern in Berlin Hellersdorf. Da die Natur so ihr Übriges dazu beiträgt, waren die…

Black Pearl Beach

Auf zum Strand der schwarzen Perlen Das war unser Motto für den dritten Tag auf Ishigaki. Die Autoanmietung hatte uns vorab noch mehr Nerven geraubt als geplant. Denn obwohl es im Hotel hieß, dass wir das Auto ganz spontan und eigentlich täglich mieten könnten, wurde uns am Vorabend dann gesagt, dass es nicht möglich war….

Drachenaugen und Adlerhöhen

Dienstag ist TravelTuesday – auch wenn es mittlerweile schon drei Monate her ist, schreibe ich doch gerne noch alles zu unserer Hochzeitsreise nach Japan auf. Es war eine klasse Reise und ich bin so froh, dass wir alles super hinbekommen haben. Nicht, dass jemals Zweifel daran bestand, aber ich manchmal ist es in der Schwangerschaft…

Kulinarisch reisen

Aufwachen im Paradies – jetzt fangen die Flitterwochen wirklich an Ja, morgens im Resort Renn aufzuwachen, war wirklich himmlisch. Das Zimmer mit Balkon hatte direkten Blick auf die Bucht und die Sonne schien. Ein perfekter Start in den Tag. Am zweiten Tag in Miyako – oder besser gesagt am ersten richtigen Tag wollten wir richtig…

Tempel oder Hello Kitty?

Tag zwei in Kyoto fing dann wunderbar an. Mit Nudeln und einer leckeren Ramen konnte der Tag nur perfekt starten. Leider setzte mir die Schwangerschaft doch mehr zu als gedacht. Und so musste ich mich dann doch mittags gleich wieder hinlegen und wir konnten erst am Nachmittag starten. Informiert, was wir in Kyoto machen sollten,…

Kyoto wir kommen – oder Jetlag für Honeymooners

Und so fuhren wir dann nach Kyoto. Total übermüdet und echt jetlaggig. Wieso das Gefühl des Jetlag so komisch ist – anders als alkoholisiert oder übernächtigt, weiß ich auch nicht. Dennoch finde ich es immer spannend, was einem im Zustand des Jetlag so alles auffällt. Mir fallen dann besonders Gerüche und auch die Musik oder…

Schiffergesellschaft

Die Sehnsucht ist dem Menschen oft lieber, als die Erfüllung. Diese Worte empfangen uns als eine der ersten in einem schönen und überaus verträumten nordischen Städtchen. Ein Wochenende in Lübeck Lübeck liegt direkt an der Ostsee und scheint eine doch so völlig andere Welt zu sein. Mich hat es von Anfang an sehr stark an…

Travelista: Überflieger

Es ist wieder soweit – TravelTuesday und somit der zweite Teil von unserem Urlaub in Portugal.   Im letzten Post hatte ich bereits beschrieben, was ich alles packe und wieso wir uns für ein Kinderhotel oder eher gesagt Familienhotel entschieden haben. Also ab zum Flughafen und ja, fliegen mit Kind ist ein ganz einfaches Ding….